Entsafter vs Blender: Welche ist gesünder machen Saft?

Viele von uns suchen nach praktischeren Möglichkeiten, große Mengen Obst und Gemüse zu essen. Die gebräuchlichste Methode ist die Herstellung von Saft mit Entsafter und Mixer . Dann stellt sich die nächste Frage, die man besser zwischen den beiden Werkzeugen?

Verarbeitete Ergebnisse Entsafter und Mixer

Start Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) USA wird empfohlen, täglich zwei bis drei Stück Obst zu essen. Auf diese Weise können Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Krebs reduzieren.

Eine Möglichkeit, die Vorteile von Obst und Gemüse zu nutzen, besteht darin, sie zu praktischen Getränken zu verarbeiten. Viele Leute entscheiden sich für die Verwendung Mixer , aber nicht wenige haben auch auf die Verwendung umgestellt Entsafter .

Größter Unterschied Entsafter und Mixer das ist das Endergebnis. Wenn Sie verwenden Entsafter Sie auch die Haut der Frucht und lassen nur die Flüssigkeit entfernen. Dies passiert nicht, wenn Sie verwenden Mixer .

Im Folgenden sind die Unterschiede aufgeführt, die Sie beobachten können.

1. Nährstoffgehalt im Allgemeinen

Wenn Sie verwenden Entsafter , erhalten Sie Fruchtsaft mit einer höheren Konzentration. Denn der Gehalt an verschiedenen Mineralstoffen und Vitaminen in Obst oder Gemüse findet sich meist im Wasser und nicht in den Ballaststoffen.

In der Zwischenzeit wird der Saft verarbeitet mit Mixer neigen dazu, die gleichen Nährstoffe wie das Rohmaterial zu enthalten. Es sei denn, Sie Zucker oder Wasser dazu gegeben, die die Konzentration ändern.

2. Fasergehalt

Verarbeitete Ergebnisse Entsafter und Mixer unterscheiden sich im Ballaststoffgehalt. Säfte mit Entsafter enthält normalerweise wenig oder keine Ballaststoffe. Der Grund, trennt diese Maschine das Fleisch und die Haut.

Beim Benutzen Mixer Sie können wählen, ob Sie die Schale der Frucht schälen oder auch zusammen mit dem Fruchtfleisch glätten möchten. Das Essen von Obst mit der Haut ist in der Regel besser, da Sie mehr Ballaststoffe aufnehmen.

Leider ist Faser nicht der einzige Nährstoff aus Fruchtsäften fehlt Entsafter . Eine Studie aus dem Jahr 2012 untersuchte den Gehalt an Antioxidantien in entsafteten und gekochten Trauben. Mischung . Als Ergebnis ist der Gehalt an Antioxidantien in Trauben höher, behandelt mit Mixer .

3. Zuckergehalt

Einer der Nachteile von Fruchtsaft mit Entsafter und Mixer Es liegt am Zuckergehalt. Säfte und Smoothies können beide den Blutzuckerspiegel erhöhen, aber die Auswirkungen sind bei verarbeiteten Getränken dramatischer und unmittelbarer Entsafter .

Einige kommerzielle Saftprodukte enthalten sogar noch mehr Zucker als Erfrischungsgetränke. Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 kann Fruchtsaft 45,5 Gramm Fructose pro Liter enthalten, nicht viel anders als Soda mit 50 Gramm pro Liter.

Smoothies gemacht mit Entsafter kann weniger Zucker enthalten. Allerdings bedeutet dies nicht ausschließen, die Tatsache, dass Getränke verarbeitet Entsafter kann den Blutzuckerspiegel immer noch deutlich erhöhen.

4. Das gegebene Sättigungsgefühl

Getränke behandelt mit Entsafter und Mixer kann ein anderes Sättigungsgefühl vermitteln. Auf Smoothies Gemischt, der Ballaststoffgehalt und das Fruchtfleisch verleihen diesem Getränk mehr Volumen, sodass Sie sich tendenziell voller fühlen.

Im Gegensatz dazu sind Säfte mit Entsafter in der Regel stärker verdünnt, weil fast alle Inhalte eine Flüssigkeit ist. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie sich nach dem Trinken dieses Getränks nicht satt fühlen.

Entsafter vs Mixer , Welches ist besser?

Wenn Sie verarbeiteten Saft trinken Entsafter Sie profitieren stark von einer höheren Konzentration an Nährstoffen. Sie können auch mehr Obst und Gemüse essen, weil der entstehende Saft Entsafter nicht sehr sättigend.

Sie erhalten jedoch nicht die gleiche Menge an Ballaststoffen und Antioxidantien. Der Grund dafür ist, dass der Großteil des Ballaststoff- und Antioxidantiengehalts in der Fruchtschale normalerweise während der Verarbeitung mit . verloren geht Entsafter .

Auf der anderen Seite die Verarbeitung von Obst mit Mixer gibt Ihnen den gesamten Inhalt in Obst und Gemüse. Die dicke Konsistenz und das hohe Volumen des Getränks können Sie jedoch langweilen oder ersticken.

Um festzustellen, welche Methode besser ist, müssen Sie sie an Ihre täglichen Bedürfnisse anpassen. verwenden Mixer den Nährstoffgehalt der Frucht zu optimieren, aber zögern Sie nicht zu verwenden Entsafter um die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen zu erhöhen.