9 empfohlene Lebensmittel für die Grippe, die Sie ausprobieren können |

Grippe oder Influenza ist eine Krankheit, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Obwohl die Symptome wie Husten und Erkältungen mild aussehen, besteht die Gefahr, dass diese Krankheit andere, schwerwiegendere Gesundheitsprobleme verursacht. Es gibt keine spezifische Behandlung für diese Krankheit, aber Sie können die Genesung beschleunigen, indem Sie eine nahrhafte Ernährung wählen. Neugierig, welche Lebensmittel für Grippekranke empfohlen werden? Lesen Sie weiter für den folgenden Artikel!

Liste der empfohlenen Lebensmittel für Grippekranke

Im Allgemeinen bildet der Körper Antikörper als Immunsystem, wenn er von einem Virus angegriffen wird. Anders sieht es jedoch beim Influenzavirus aus.

Grippeviren mutieren weiterhin mit leichten Veränderungen in der Struktur ihrer DNA. Infolgedessen ist es für unseren Körper unmöglich, eine Immunität gegen dieses Virus aufzubauen.

Sie können jedoch die Heilung beschleunigen und Ihrem Körper helfen, das Virus loszuwerden, indem Sie sich gesund ernähren. Schauen wir uns unten einige Lebensmittel gegen die Grippe an!

1. Gemüsesuppe

Dieses Gericht hat sich aus gutem Grund als klassisches Grippemittel bewährt. Heiße Soße hat die gleiche wohltuende Wirkung wie klares Wasser und heißer Tee.

Darüber hinaus hat die darin enthaltene Hühnerbrühe eine entzündungshemmende Wirkung auf den Körper, die helfen kann, Schwellungen in Nase und Nebenhöhlen zu lindern. Das Gemüse, das der Hühnerbrühe zugesetzt wird, ist auch voller Antioxidantien und sekundärer Pflanzenstoffe, die die Genesung beschleunigen können.

2. Knoblauch

Eine Lebensmittelzutat, von der bekannt ist, dass sie in der Gesundheitsbranche eine große Wirkung hat, ist Knoblauch. Knoblauch ist eine Nahrungszutat für die Grippe, die voller Antioxidantien ist.

Diese Antioxidantien machen Knoblauch zu einem starken antibakteriellen und antiviralen Mittel und können den Heilungsprozess bei Grippekranken beschleunigen.

Laut einem Artikel von CochraneKnoblauch soll auch antimikrobielle und antivirale Wirkstoffe enthalten, die zur Linderung von Grippesymptomen nützlich sind.

Würziger und würziger Knoblauch schmeckt vielleicht nicht so gut. Dieses Küchengewürz hat jedoch die Kraft, Bakterien- und Keimangriffe abzuwehren und die Schmerzen einer verstopften Nase zu lindern.

3. Bananen

Wenn Sie beginnen, sich zu erholen, entscheiden Sie sich nicht sofort, viel feste Nahrung zu sich zu nehmen. An den Tagen zuvor isst du mehr Lebensmittel, die meist viel Flüssigkeit enthalten. Es muss eine Übergangszeit geben, bevor Sie wirklich zu einer gesunden Zeitgewohnheit zurückkehren.

Lebensmittel, die den Übergang zurück zu normalen Essgewohnheiten erleichtern, wie Bananen, ermöglichen Ihrem Magen, sich anzupassen, ohne sich übel oder aufgebläht zu fühlen. Bananen haben auch viel Kalium, das Muskelschmerzen und -krämpfe sowie Erkältungssymptome lindern kann (Erkältung).

4. Gemüsesaft

Eine andere Möglichkeit, hydratisiert zu bleiben, besteht darin, frische Gemüsesäfte zu konsumieren. Im Gegensatz zu Fruchtsäften sind Gemüsesäfte im Allgemeinen zuckerarm.

Es ist auch eines der Nahrungsmittelmenüs für die Grippe, das viele Antioxidantien enthält, um die Immunität zu stärken.

Indem Sie es zu Saft formen, werden alle diese Gemüsesorten einfacher zu verzehren sein, besonders wenn Sie keine Lust zum Essen haben.

5. Huhn oder Pute

Geflügel ist eine gesunde und gute Proteinquelle, um Ihren Bedarf zu decken, wenn der Körper in einer schwachen Verfassung ist. Der Verzehr von proteinhaltigen Lebensmitteln bei einer Erkältung kann Ihrem Körper die Energie geben, die er benötigt, um Krankheiten abzuwehren.

Obwohl der Körper sehr widerstandsfähig ist und die meisten Krankheiten ohne Hilfe bewältigen kann, kann ein Proteinschub das Immunsystem stärken, die Genesung beschleunigen und das Wiederauftreten von Erkältungen verhindern.

6. Gewürze

Gewürze wie Kurkuma, Nelken und Zimt sind voller Antioxidantien, die Ihr Immunsystem stärken können. Es wird empfohlen, täglich einen Teelöffel des Gewürzes zu sich zu nehmen, um Erkältungen abzuwehren.

Du kannst versuchen, etwas Zimt in deine morgendlichen Haferflocken zu mischen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie von der Grippe betroffen sind, können Sie aus einer Mischung mehrerer Gewürze kalte Nahrungszubereitungen gegen fieberhafte Schweißausbrüche zubereiten.

Versuchen Sie, einen Teelöffel Zimt und einen Teelöffel Koriander in kochendem Wasser zu mischen, um einen Tee zuzubereiten. Sie können auch einen Teelöffel Ingwerpulver hinzufügen, um Ihre Körpertemperatur zu senken, wenn Sie Fieber haben.

7. Scharfes Essen

Wenn Sie erkältet sind, haben Sie möglicherweise keinen Appetit, weil Ihre Zunge den Geschmack von Speisen nicht schmecken kann. Nun, scharfe Gerichte können dazu beitragen, ein größeres Geschmackspotenzial zu bieten als Speisen, die fad schmecken.

Du kannst Cayennepfeffer zu Suppen, Tees und anderen Speisen hinzufügen. Sie können auch scharfes Gemüse, Hühnchen-Curry oder scharfe Pfannengerichte genießen, um die mit der Grippe verbundene verstopfte Nase zu lindern.

Sie müssen jedoch beim Essen von Nahrungsmitteln für diese Grippe vorsichtig sein. Lasse dich nicht zu viel Chili essen und riskiere tatsächlich, dass du an Verdauungsstörungen leidest.

8. Joghurt

Joghurt kann auch ein Lebensmittel der Wahl sein, um die Grippe zu bekämpfen. Joghurt enthält nicht nur gute Bakterien, sondern ist auch eine Quelle für viel Protein.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 in der Zeitschrift Internationale Immunpharmakologie erwähnt, dass der Inhalt von Joghurt helfen kann, das Grippevirus bei Mäusen zu bekämpfen. Die Wirkung von Joghurt auf das Grippevirus im menschlichen Körper muss jedoch natürlich noch weiter untersucht werden.

9. Gemüse und Obst reich an Vitamin C

Es ist kein Geheimnis, dass Vitamin C verschiedene gesundheitliche Vorteile hat, von denen einer darin besteht, Grippesymptome zu überwinden.

Die Vorteile von Vitamin C für Grippekranke selbst bestehen darin, die Widerstandskraft des Körpers zu erhöhen, damit der Körper das Grippevirus gut bekämpfen und sich schneller erholen kann.

Nun, das sind die Lebensmittel, die Sie konsumieren können, um Grippesymptome zu reduzieren.

Neben gesunden und nahrhaften Lebensmitteln können Sie auch Erkältungsmedikamente einnehmen, wenn die auftretenden Symptome sehr störend sind.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich Ihre Symptome auch nach Einnahme von Medikamenten nicht bessern.