Dies sind die Vorteile der Kombination von Vitamin C und Echinacea für die Gesundheit

Jeder hat ein anderes Immunsystem. Dies ist die Fähigkeit des Körpers, Krankheitserreger (Krankheitskeime) oder Fremdstoffe, die in den Körper gelangen, zu bekämpfen. Wenn das Immunsystem geschwächt ist, neigt der Körper dazu, seine Abwehrkräfte gegen Krankheiten zu verringern, so dass er leichter erkranken kann.

Die Forschung zeigt, dass Vitamin C und Echinacea das Potenzial haben, die Immunität zu stärken. Neugierig, wie die Kombination aus Vitamin C und Echinacea Ihr Immunsystem stark hält? Sehen Sie sich seine Rezension im folgenden Artikel an.

Vorteile von Vitamin C für das Immunsystem

Erkältungen oder Grippe, die leicht von den Betroffenen auf andere, einschließlich Sie, übertragen werden können. Wenn Ihr Immunsystem geschwächt ist, greift Sie diese Krankheit leichter an und die Symptome können schwerwiegender sein. Obwohl sich der Körper in wenigen Tagen erholen kann, können die durch eine Erkältung oder Grippe verursachten Symptome die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen.

Schwächegefühle und Gliederschmerzen machen Sie weniger eifrig, Aktivitäten zu unternehmen. In Verbindung mit den Symptomen von Fieber, Niesen und einer laufenden Nase werden Sie damit beschäftigt sein, Ihre Nase zu reinigen. Wollen Sie immer noch eine Erkältung oder Grippe bekommen?

Nun, um Sie vor der Krankheit zu bewahren, braucht der Körper einige wichtige Nährstoffe. Eines der beliebtesten ist Vitamin C. Dieses Vitamin wird vom Körper nicht natürlich produziert, daher müssen Sie es aus Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten, Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Kohl, Brokkoli und Spinat aufnehmen.

Was ist dann Echinacea?

Es gibt eine Pflanze, von der seit langem bekannt ist, dass sie das Immunsystem effektiv unterstützt, nämlich Echinacea. Pflanzen mit einer violetten Blütenkrone sind in Nordamerika weit verbreitet und als traditionelle Kräutermedizin bekannt. Die für die Behandlung häufig verwendeten Teile sind Blüten, Wurzeln und Blätter.

Die Wurzeln sind reich an ätherischen Ölen, die für die Erhaltung einer gesunden Haut von Vorteil sind, während die Blätter und Blüten mehr Polysaccharide enthalten, die die Immunfunktion stimulieren.

Kombination aus Vitamin C und Echinacea für das Immunsystem

Vitamin C hat viele wichtige Funktionen im Körper. Dieses Vitamin hilft dem Körper, Blutgefäße, Knorpel, Muskeln und Kollegen in den Knochen zu bilden und ist daher für den Heilungsprozess wichtig. Dann unterstützt Vitamin C auch die Aufnahme von Eisen besser. Darüber hinaus wird Vitamin C vom Körper auch benötigt, um Fett in Energie umzuwandeln und die Entwicklung der weißen Blutkörperchen zu stimulieren, die eine wichtige Rolle im Immunsystem spielen.

Darüber hinaus haben 14 in der Zeitschrift Lancet Infectious Disease der University of Connecticut veröffentlichte Studien festgestellt, dass Echinacea den Erholungsprozess des Körpers von der Grippe um 58 Prozent beschleunigen und gleichzeitig die Heilung von Erkältungen um fast einen Tag beschleunigen kann und einhalb.

All dies wird jedoch durch die Dosis von Echinacea beeinflusst. Bis zu 10 Milligramm Echinacea pro Körpergewicht, die 10 Tage lang täglich eingenommen werden, sind als Stimulans des Immunsystems wirksam. Die Kombination von Vitamin C und Echinacea bietet Ihnen sicherlich einen besseren Schutz vor Krankheiten.

Neben Vitamin C und Echinacea gibt es verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und andere natürliche Inhaltsstoffe, die das Immunsystem zusätzlich unterstützen, wie z. B. Zink, Magnesium, Mangan, Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin E und Ginseng. Alle diese Stoffe unterstützen die optimale Leistungsfähigkeit des Immunsystems und reduzieren Entzündungen durch Viren, Bakterien oder andere Fremdstoffe.

Nicht nur aus der Nahrung, Sie können alle Vitamine und Mineralstoffe, die Sie zur Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems benötigen, problemlos mit Immunpräparaten aufnehmen. Derzeit gibt es viele Immunpräparate in verschiedenen Formen, wasserlösliche Brausetabletten oder verzehrfertige Tabletten (Kau-/Saugtabletten).