4 mögliche Ursachen einer schiefen Nase

Viele Leute wissen nicht, dass er ein schiefes Nasenbein hat. Ein schiefes Nasenbein, auch bekannt als Nasenseptumdeviation, tritt auf, wenn sich die Nasenscheidewand von der Mittellinie entfernt. Die Nasenscheidewand ist die Wand, die die Nasenhöhle in zwei Teile teilt, die genau in der Mitte liegen sollten. Das Septum, das den linken und rechten Teil der Nase in zwei gleich große Kanäle trennt.

Dieser Zustand kann zu Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase führen, die Drainage der Nebenhöhlen beeinträchtigen und zu wiederkehrenden Nebenhöhleninfektionen führen. Neugierig, was einen schiefen Nasenknochen verursacht? Schauen Sie sich die Möglichkeiten unten an, ja.

Verschiedene Ursachen für schiefe Nasenbeine

Ein schiefes Nasenbein tritt auf, wenn sich Ihre Nasenscheidewand zur Seite bewegt. Dieser Zustand kann durch die folgenden Dinge verursacht werden.

1. Anomalien bei der Geburt

In einigen Fällen tritt dieses schiefe Nasenbein während der Entwicklung des Fötus auf und ist bei der Geburt sichtbar.

Eine indische Studie berichtet, dass 20 Prozent der Neugeborenen von einem schiefen Nasenbein bei der Geburt betroffen sind. Dieser Zustand tritt häufiger bei Babys auf, die größer geboren wurden und eine schwierige Geburt haben.

Ein schiefes Nasenbein, das bei der Geburt auftritt, sieht normalerweise aus wie der Buchstabe S oder C. Außerdem ist es auch häufiger im vorderen Bereich der Nase. Das Ausmaß dieser Abweichung kann mit dem Alter natürlich zunehmen oder sich ändern.

2. Nachkommen

Experten zufolge kann die Form der Nase von den Eltern an die Nachkommen weitergegeben werden. Deshalb kann in der Regel in einer Familie die Nasenform aller Familienmitglieder ähnlich sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass bei einer schiefen Nase der Eltern auch ihre Kinder den gleichen Zustand haben.

3. Verletzung der Nase

Ein schiefes Nasenbein kann auch das Ergebnis einer Verletzung sein, die dazu führt, dass sich die Nasenscheidewand aus der Position bewegt.

Bei Säuglingen kann diese Art von Verletzung während der Geburt auftreten. Während bei Kindern und Erwachsenen religiöse Unfälle die Ursache für Nasenverletzungen sein und zu schiefen Nasenbeinen führen können.

Verletzungen der Nase treten am häufigsten bei Kontaktsportarten (wie Boxen) oder Verkehrsunfällen auf.

4. Bestimmte Gesundheitszustände

Veränderungen der Schwellung des Nasengewebes aufgrund von Rhinitis oder Rhinosinusitis können die Verengung der Nasengänge durch schiefe Nasenknochen verstärken, was zu einer Nasenverstopfung führt.

Darüber hinaus kann in manchen Fällen auch eine Erkältung eine der Ursachen für ein schiefes Nasenbein sein. Menschen, die eine Erkältung haben, können eine vorübergehende Nasenentzündung auslösen.

Eine Erkältung verursacht die leichte Behinderung des Luftstroms, die mit einer Person mit einem schiefen Nasenbein verbunden ist. Nach Abklingen einer Erkältung und Nasenentzündung verschwinden jedoch auch die Symptome eines schiefen Nasenbeins.

Gibt es Risikofaktoren für ein schiefes Nasenbein?

Obwohl es keine direkte Ursache für eine schiefe Nase ist, gibt es mehrere Faktoren, die das Risiko einer schiefen Nase erhöhen können. Darunter sind:

  • Der Alterungsprozess kann die Struktur der Nase beeinträchtigen und mit der Zeit ein schiefes Nasenbein verschlimmern.
  • Verstopfung eines oder beider Nasenlöcher
  • Verstopfte Nase auf einer Seite
  • Häufiges Nasenbluten
  • Häufige Nebenhöhlenentzündungen (Sinusitis)
  • Atemgeräusche im Schlaf (bei Säuglingen und Kindern)