Waschen von Babykleidung Sollten Sie spezielle Babywaschmittel verwenden oder nicht?

Ein Neugeborenes zu bekommen muss sehr viel Spaß machen, aber andererseits müssen Sie auch auf alle Bedürfnisse Ihres Kleinen vorbereitet sein. Achten Sie nicht nur auf die Nahrungsaufnahme, sondern auch auf die Körperpflege. Dies beginnt bei Badeseife, dem zu verwendenden Kleidungsmaterial, bis hin zu speziellen Waschmitteln, die zum Waschen von Babykleidung verwendet werden. Ist es überhaupt notwendig, ein spezielles Waschmittel zu verwenden, um die Kleidung des Babys zu waschen?

Muss Babykleidung mit speziellen Waschmitteln gewaschen werden?

Wenn das Baby noch nicht geboren ist, achten Sie vielleicht nicht besonders auf die bisher verwendeten Waschmittel.

Wichtig ist, dass das Waschmittel die Kleidung sauberer machen kann und natürlich gut riecht.

Wenn das Baby geboren wird, werden Sie jedoch feststellen, dass es nicht so einfach ist, ein Waschmittel für Babys auszuwählen.

Ja, viele Eltern denken, dass sie zum Waschen von Babykleidung ein spezielles Waschmittel benötigen.

Stimmt es jedoch, dass beim Waschen von Babykleidung keine Waschmittel verwendet werden können, die häufig von Familien verwendet werden?

Eigentlich bist du Kein spezielles Reinigungsmittel erforderlich um die Kleidung des Babys zu waschen.

Es sei denn, Ihr Baby hat empfindliche Haut oder eine bestimmte Allergie, zum Beispiel gegen den Duft des von Ihnen verwendeten Waschmittels.

Wenn Ihr Baby keine solchen Hautprobleme hat, können Sie das Waschmittel verwenden, das Sie normalerweise zum Waschen von Familienkleidung verwenden.

Wenn Ihr Kind empfindliche Haut hat, treten bei der Verwendung von Kleidung, die mit gewöhnlichem Waschmittel gewaschen wurde, Symptome auf wie:

  • Die Haut ist leicht zu trocknen
  • Rote Flecken erscheinen oft auf der Hautoberfläche
  • Juckender Ausschlag
  • Ekzem

In diesem Fall sollten Sie sofort mit Ihrem Kind zum Arzt gehen und das Spezialwaschmittel für Babykleidung ersetzen.

Wenn das Kind jedoch keine Anzeichen zeigt, ist es nicht erforderlich. Sie können Babykleidung wirklich immer noch mit dem Waschmittel waschen, das Sie normalerweise verwenden.

Manchmal sind einige spezielle Waschmittelprodukte für Babykleidung nicht effektiv bei der Entfernung von Schmutz.

In diesem Fall können Sie ein normales Waschmittel wählen, das farblos ist und keinen übermäßigen Duft enthält.

Normalerweise sind solche Reinigungsmittel für die Haut Ihres Kleinen sicherer.

Wie wäscht man Babykleidung richtig?

Nicht nur bei der Wahl des Waschmittels muss man auch darauf achten, wie man es wäscht, es darf nicht nachlässig sein. Hier sind einige Tipps zum Waschen der Kleidung Ihres Kleinen:

  • Trennen Sie verschmutzte und nicht verschmutzte Kleidung. Dies geschieht, damit Sie schmutzige Kleidung waschen können, bis sie sauber ist und der Schmutz nicht auf andere Kleidung gelangt.
  • Verwenden Sie Wasser mit der richtigen Temperatur. Beschmutzte Babykleidung solltest du vor dem Waschen 10-15 Minuten in heißem Wasser einweichen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Weichspülern und Deodorants. Normalerweise enthalten diese Produkte Chemikalien, die die Haut Ihres Babys reizen und Allergien auslösen können.
  • Trocknen Sie die Kleidung des Babys in der Sonne. Verlassen Sie sich nicht nur auf den Trockner, nach dem Trocknen sollten Sie die Kleidung Ihres Kleinen noch in der Sonne trocknen, damit sie nicht feucht wird und schimmelt.
Schwindel, nachdem Sie Eltern geworden sind?

Treten Sie der Elterngemeinschaft bei und finden Sie Geschichten von anderen Eltern. Du bist nicht alleine!

‌ ‌