Tipps zum Aufbau und Erhalt der Motivation zum Abnehmen •

Natürlich ist es kein neues Problem mehr, wenn man beim Abnehmen mit einem Dilemma in der Seele kämpft, wenn man beim Abnehmen auf viele Versuchungen trifft – sei es, von Freunden hier und da für kulinarische Touren beeinflusst zu werden und den Nachmittagshunger mit Instant zu blockieren Nudeln, oder die Versuchung einer neuen Speisekarte im Restaurant, Ihrem Lieblings-Fast-Food-Restaurant. Am Ende ist die Diät kläglich gescheitert.

In der Tat ist eine Diät nicht einfach, denn das Abnehmen erfordert Engagement und einen Prozess. Wenn Sie also eine Diät machen möchten, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Ihr Engagement trotzdem einhalten, bis Sie Ihr Traumziel erreicht haben.

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, Ihr Motivationsfeuer zur Gewichtsabnahme am Brennen zu halten.

Tipps zur Aufrechterhaltung der Motivation zum Abnehmen

1. Beginnen Sie langsam

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Ihren Lebensstil ändern. Inzwischen geben wir zu, dass es nicht so einfach ist, unseren Lebensstil zu ändern, als die Handfläche zu drehen. Daher sollten Sie beginnen, das Feuer der Motivation zum Abnehmen zu entzünden, indem Sie einfache Dinge tun, wie Gehen oder Joggen jeden Tag ein paar Minuten. Denn wenn Sie gleich mit etwas Schwierigem beginnen, wie dem Heben schwerer Gewichte oder Crossfit, geben Sie schneller auf, weil Sie müde sind.

2. Setzen Sie sich realistische Ziele

Nicht wenige Menschen, die sich Ziele zu weit gesteckt haben, wie zum Beispiel 10 kg Gewicht in einer Woche zu verlieren. Auch wenn man es nicht merkt, lassen himmelhohe Ziele schnell verzweifeln, weil sie nicht erreicht wurden. Setzen Sie sich daher realistische Ziele, die Sie erreichen können, und halten Sie sich beim Abnehmen motiviert – zum Beispiel 1 kg in einer Woche abnehmen.

3. Notieren Sie zur Erinnerung die Ziele und Fortschritte, die Sie erreicht haben

Das Einfachste, was Sie tun können, um mit einer Diät zu beginnen, ist, auf einer langen Liste aufzuschreiben, was Sie tun werden. Das Schreiben kann Ihnen als Erinnerung und als Bewertungsmaterial dienen. Sie können auch jeden Tag jeden Fortschritt aufschreiben, den Sie erhalten.

4. Freunde finden, um gemeinsam eine Diät zu machen/zu trainieren

Auch wenn es trivial erscheint, kann die Suche nach einem Partner für eine gemeinsame Diät oder Bewegung Ihre Motivation zum Abnehmen steigern. Diät-/Trainingspartner können sich gegenseitig daran erinnern und ermutigen, wenn die Motivation zum Abnehmen nachlässt oder „auf und ab“ wird.

5. Nimm Sportunterricht

Eine Möglichkeit, während einer Diät Freunde zu finden, besteht darin, an einem Trainingskurs teilzunehmen – sei es Aerobic/Yoga/Pilates/etc. Der Vorteil des Kurses besteht darin, dass Sie Freunde und Coaches finden, die Experten auf ihrem Gebiet sind. Darüber hinaus haben Sie durch die Teilnahme an bestimmten Kursen einen regelmäßigen Zeitplan, sodass Sie keinen Grund haben, den Unterricht zu überspringen, weil Sie viel Geld ausgegeben haben.

6. Bleibe nicht in Nostalgie hängen

Wenn Sie eine Diät machen, vergleichen Sie oft Ihren vergangenen und gegenwärtigen Körper. Tatsächlich sind die beiden Dinge nicht zu vergleichen – aufgrund Ihres Alters und Ihrer Größe werden Sie auch an Gewicht zunehmen.

7. Erzählen Sie mir von Ihrem Diätprogramm, das Sie gerade durchführen

Dies geschieht, damit Sie jemanden haben, der Sie daran erinnern kann, wenn Sie beginnen, aufzugeben oder das von Ihnen durchgeführte Diätprogramm zu vergessen.

8. Ändere deine Einstellung zur Ernährung

Studien haben gezeigt, dass der Satz „Ich esse diese Lebensmittel nicht“ Ihre Fähigkeit verbessern kann, Ihre Ernährungsziele zu erreichen, mehr als die Worte „Ich kann/kann diese Lebensmittel nicht essen“. Versuchen Sie daher, Ihre Einstellung zur Ernährung zu ändern, einschließlich der Vorstellung, dass Bewegung eine Pflicht ist. Bringen Sie sich stattdessen bei, dass Bewegung eine aufregende Routine ist, die Ihren Körper fitter und gesünder machen kann.

9. Gib dir selbst ein Geschenk

Eine Diät erfordert viel harte Arbeit. Um die Motivation zum Abnehmen zu erhalten/zu steigern, können Sie sich daher belohnen, wenn Sie das zuvor gesteckte Ziel erreichen, z.

10. Entspann dich einfach

Sie können ungeduldig sein, wenn Sie nicht abnehmen. Unabhängig von den Umständen müssen Sie sich jedoch immer noch entspannen, seien Sie nicht gestresst, denn eine Diät ist ein Prozess zur Änderung des Lebensstils, der möglicherweise nicht über Nacht funktioniert. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie Ihr Diätprogramm sorgfältig und nachhaltig durchführen.