Wie man Läuse im Haar natürlich loswird •

Kopfläuse sind für manche Menschen ein peinliches Problem. Aus diesem Grund können Sie beim Kauf von Flohmedikamenten zögern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Läuse im Haar auf natürliche Weise mit Haushaltswerkzeugen und -materialien loszuwerden, wissen Sie!

Wie man Läuse im Haar auf natürliche Weise loswird

Obwohl Kopfläuse keine gefährlichen Krankheiten übertragen, können Sie Kopfläuse auf andere Menschen übertragen.

Darüber hinaus ist das Auftreten von Nissen an den Haarsträhnen auch sehr störend. Ganz zu schweigen davon, dass sein Aussehen oft auch von einem quälenden Juckreiz begleitet wird.

Wenn Sie keine Läusemedikamente aus der Apotheke verwenden möchten, finden Sie im Folgenden verschiedene Möglichkeiten, um Läuse auf natürliche Weise im Haar loszuwerden.

1. Kämmen mit einem Kamm

Quelle: Schädlings-Wiki

Eine der häufigsten Methoden, um Läuse loszuwerden, besteht darin, nasses Haar mit einem feinzahnigen Kamm zu kämmen.

Diese Methode kann Läuse sichtbarer machen und leichter von Schuppen unterscheiden. Zudem kann ein feiner Kamm Nissen in den Haarsträhnen erreichen und transportieren.

Befeuchten Sie dazu Ihr Haar mit Haarspülung oder Olivenöl. Kämmen Sie das Haar von der Kopfhaut bis zu den Haarspitzen mindestens zweimal im selben Abschnitt.

Dieser Vorgang kann alle paar Mal pro Woche wiederholt werden, bis keine Zecken mehr gefunden werden. Wer es praktischer mag, kann den Kamm auch bei trockenem Haar verwenden.

2. Verwendung von ätherischen Ölen

Einige Studien zeigen, dass einige ätherische Öle aus Pflanzen Flöhe bis zum Ersticken abtöten können.

In einer 2018 veröffentlichten Studie waren zwei Arten ätherischer Öle bei der Entfernung von Kopfläusen wirksamer als andere Öle, nämlich Olivenöl und Öl aus Anisextrakt.

Beide haben das Potenzial, die Zecke zu töten, indem sie sie ersticken und ihre Rückkehr verhindern. Einige andere Öle sind Teebaumöl, Ylang-Ylang-Öl und Lavendelöl.

Der Trick: Mischen Sie vier Esslöffel Olivenöl mit 15-20 Tropfen eines anderen ätherischen Öls Ihrer Wahl. Tragen Sie die Mischung mit den Händen oder einem Wattebausch auf die Kopfhaut auf.

Abdecken mit Duschhaube und lassen Sie diese Mischung über Nacht einwirken, dann shampoonieren und kämmen Sie Ihre Haare morgens.

3. Verwenden eines Erstickungsmittels

Bei den fraglichen Erstickungsmitteln handelt es sich um täglich gebräuchliche Inhaltsstoffe wie Kokosöl oder Kokosöl Vaseline. BErstickungsmittel können auch Läuse im Haar abtöten, indem sie das Atmen erschweren und schließlich sterben.

Die Wirksamkeit von Kokosöl bei der Bekämpfung von Kopfläusen wurde in Brasilien untersucht. Die Studie zeigte, dass das Auftragen von Kokosöl auf die Kopfhaut für vier Stunden etwa 80% der Läuse tötete.

Inzwischen kann ein spezielles Läuse-Tötungs-Shampoo bis zu 90 – 97 Prozent gleichzeitig töten.

Die Verwendung dieser beiden Zutaten ähnelt der Verwendung einer Haarmaske. Kokosöl auftragen oder Vaseline auf das Haar auftragen, kurz einmassieren, dann mit Duschhaube und über Nacht stehen lassen.

Nachdem das Haar getrocknet ist, reinigen Sie die Kopfläuse und die noch anhaftenden Eier mit einem Kamm.

Muss wissen, Vaseline kann das Haar sehr fettig und schwer zu entfernen machen. Achten Sie also darauf, es mehrmals zu waschen, bis das klebrige Gefühl verschwindet.

Bevor Sie Läuse im Haar auf natürliche Weise loswerden

Oft verursachen natürliche Inhaltsstoffe keine schädlichen Nebenwirkungen. Allerdings solltest du wirklich darauf achten, dass du auf keinen der Inhaltsstoffe allergisch reagierst.

Zitiert aus Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, sollte die Verwendung des gleichen Materials maximal zweimal wiederholt werden. Natürliche Inhaltsstoffe können Ihren Körper bei längerer Anwendung immun gegen seine Eigenschaften machen.

Sie müssen nicht nur Kopfläuse loswerden, sondern auch die Gegenstände um Sie herum reinigen. Besonders Gegenstände, die sich in der Nähe des Kopfes befinden oder ihn häufig berühren, wie Kleidung oder Kissenbezüge.

Denken Sie daran, dass die Wirksamkeit verschiedener natürlicher Inhaltsstoffe noch weiterer Forschung bedarf. Wenn natürliche Methoden nicht funktionieren, um Läuse in den Haaren loszuwerden, zögern Sie nicht, Kopfläuse-Medikamente in der Apotheke zu kaufen.