Sollten Sie für maximale Ergebnisse wie oft pro Woche Zumba-Übungen machen?

Wenn Sie einer von denen sind, die mögen tanzen energisches Zumba-Training kann regelmäßig die Sportart Ihrer Wahl sein. Zumba ist eine Sportart, die durch ihre agilen Bewegungen und mitreißender Musik den Körper auf spielerische Weise nähren kann.

Wie oft sollten Sie diese Übung jedoch in der Woche machen, wenn Sie einen fitten Körper und ein ideales Körpergewicht wünschen? Komm, erfahre mehr über die folgenden Sportarten.

Was ist Zumba-Training?

Zumba ist eine aerobe Übungsform, die mehrere Tanzbewegungen wie Salsa, Flamenco oder sogar Modern Dance kombiniert. Diese Übung verwendet nicht nur ein Lied, das kontinuierlich wiederholt wird, sondern verwendet normalerweise mehrere Kombinationen von Liedern in einer Sitzung, um sich zu verbessern Stimmung und improvisierende gymnastische Bewegungen.

Es gibt verschiedene Arten von Zumba-Gymnastik-Kursen, von denen im Wasser über Anfänger-, Kinder- und Niveauklassen bis hin zu speziellen Kursen für Senioren.

Was sind die Vorteile dieser Sportart?

Zumba ist eine Aerobic-Übung, die bei jeder Bewegung viele Kalorien verbrennen kann. Im Durchschnitt kann ein Training 400-600 Kalorien pro Stunde verbrennen. Dies ist natürlich sehr vorteilhaft für diejenigen unter Ihnen, die dabei sind, auf die ideale Menge Gewicht zu verlieren.

Neben der Bewegung, die Kalorien verbrennen kann, gibt es bei dieser Sportart auch Tanzbewegungen Merengue schlagen oder mache mehrere Sätze Kniebeugen gefolgt von Sprüngen plyometrisch. Diese Bewegung kann Fett verbrennen und die Körpermuskulatur stärken.

1. Alle Körperglieder bewegen sich und werden trainiert

Wenn Sie diese Sportart voll ausüben, bietet diese Übung auch eine gründliche Bewegung von oben nach unten. Im Oberkörper bewegen sich im Allgemeinen Hände, Schultern und Bauch stark im Rhythmus.

Für den Unterkörper bewegen sich dann Gesäß, Hüften und Beine gleichzeitig. Darüber hinaus gibt es versteckte Vorteile von Zumba, die die Gelenkflexibilität des Körpers trainieren können.

Denn diese Art der Aerobic-Übung trainiert Ihre Bewegungsflexibilität vom Aufwärmen über die Inhalte der Gymnastikeinheit bis zum Abkühlen.

2. Verhindern Sie Stress und machen Sie glücklich

Einer der auffälligsten Vorteile dieser Übung ist der Verlust von Stress und Müdigkeit. Bei den Zumba-Übungen werden Sie von verschiedenen Liedern mit erhebenden, zeitgenössischen Musikrhythmen und natürlich mit Themen begleitet oben schlagen . Musik hören beim agil tanzen kann auch gesund machen Stimmung Du bist glücklich, weißt du.

Wenn Sie von der Arbeit gestresst sind, versuchen Sie es mit Zumba-Übungen. Die Existenz erhebender Musik und die Versuchung des Körpers, sich agil bewegen zu wollen, kann Ihre Stimmung verbessern.

Neben den Gründen, die Gesundheit und Fitness zu erhalten, können Zumba-Übungen auch ein gesundes Heilmittel für diejenigen unter Ihnen sein, die sich gestresst oder gelangweilt fühlen.

Zumba ist eine Reihe von Tanzbewegungen mit lateinamerikanischer und internationaler Musik. Zumba-Gymnastik kombiniert Intervalltraining mit schnellen und langsamen Rhythmen sowie Ausdauertraining zur Stärkung der Muskulatur.

Wie oft sollte man diesen Sport machen?

Um Zumba-Gymnastik zu machen, in der Regel mit lateinamerikanischer und internationaler Musik, muss man wissen, wie viel man tun muss, damit der Körper gesund ist. Der Grund ist, dass diese Übung Intervalltraining mit schnellen und langsamen Rhythmen sowie Muskelausdauertraining kombiniert, damit es stärker wird.

Auf der Seite der Mayo Clinic wird berichtet, dass Zumba in Aerobic-Übungen enthalten ist. Als Aerobic-Übung sollten Sie diese Art der Übung mindestens 150 Minuten pro Woche mit mäßiger Trainingsintensität durchführen. Du kannst Zumba mindestens 75 Minuten pro Woche mit einer höheren Intensität machen.

Da dies nur eine minimale Empfehlung ist, können Sie mehr als diese Zeit tun. Je öfter Sie diese Aerobic-Übung machen, desto mehr gesundheitliche Vorteile werden Sie erhalten. Mit Notizen können Sie Ihre eigenen Fähigkeiten messen. Denn übermäßige Bewegung und verzweifelt kann Ihnen auch schaden.

Sie können diese Zeit in Tage einteilen, am besten nicht gleich 150 Minuten. Besonders für Anfänger unter Ihnen muss sich Ihr Körper an diese Aktivitäten anpassen.

Zum Beispiel trainieren Sie 160 Minuten pro Woche, Sie können es auf 4 Tage pro Woche aufteilen. Bei der Dauer jeder Übung mindestens 40 Minuten. Diese 40-minütige Zumba-Übung kann Ihnen bereits helfen, etwa 369 Kalorien zu verbrennen.

Lerne die Intensität der Zumba-Übungen kennen

Um herauszufinden, wie schwer die Intensität Ihrer Zumba-Übungen ist, ist die Methode ganz einfach. Je höher die Intensität der Übung, desto schneller schlägt das Herz und der Schweiß, der mit hoher Intensität immer stärker wird. Je intensiver die Intensität ist, können Sie während des Trainings nicht sprechen.

Also, wenn dein Zumba-Workout dein Herz so schnell schlagen lässt, schwitzt du stark und kannst nicht einmal reden, weil es so ist völlig müde so schnell wie möglich wieder einzuatmen, d.h. die durchgeführte Übung beinhaltet eine hohe Intensität für Ihren Körper.

Jeder hat seine eigene Trainingsintensität. Wenn du gefühlt hast völlig müde bis hin zur Unfähigkeit zu sprechen, empfinden andere Menschen auch bei gleicher Belastung nicht unbedingt genauso.

Kannst du jeden Tag Zumba machen?

Manche Menschen können süchtig sein oder sehr leidenschaftlich daran interessiert sein, durch Zumba Gewicht zu verlieren. Daher gibt es Menschen, die jeden guten Tag Zumba machen.

Diese Übung jeden Tag zu machen ist natürlich in Ordnung, wichtig ist, dass du deinen Körper davor gesund halten kannst Übertraining . Lass es nicht passieren, das Ziel der Gesundheit wird sein Übertraining auch bekannt als Sport zu Tode. Spüren Sie Ihren eigenen Körper, wenn Sie zu müde sind, sollten Sie es nicht jeden Tag tun.

Wenn Sie sich im Laufe des Tages sehr müde fühlen, emotional empfindlich oder reizbar werden, Appetitlosigkeit haben, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie zu viel Sport treiben.

Bewegung ist von Vorteil, aber Ihr Körper braucht noch Zeit, um sich auszuruhen. Wenn Ihr Körper bereits trainiert und daran gewöhnt ist, jeden Tag zu trainieren, ist es in Ordnung, dies zu tun.