Körperveränderungen, die bei der ersten Menstruation auftreten (Menarche)

Menarche oder erste Menstruation ist ein Zeichen dafür, dass ein Mädchen in die Pubertät eingetreten ist. Bevor Mädchen die Menarche erleben, gab es auch verschiedene körperliche und geistige Veränderungen, um Mädchen auf die Pubertät vorzubereiten. Was sind die Änderungen?

Wann haben Mädchen ihre erste Periode?

Die erste Menstruation oder Menarche tritt in der Regel im Alter von 11 bis 14 Jahren auf. Dies kann jedoch auch früher geschehen, dh im Alter von 9 Jahren, oder auch später, dh im Alter von 15 Jahren oder mehr.

Dieser Unterschied in der Menarche zwischen Mädchen ist normal, da es viele Faktoren gibt, die die Menarche beeinflussen können. Zum Beispiel Ernährung, körperliche Aktivität und Stress. Mädchen sollten nicht das Gefühl haben, nicht normal oder verlegen zu sein, wenn sie dies bereits getan haben oder im Vergleich zu anderen Gleichaltrigen keine Menarche hatten.

In der ersten Menstruation erfolgt die Menstruation meist unregelmäßig. Die Menstruation beginnt regelmäßig im zweiten Jahr. Auch die Menstruation, die in den ersten Jahren auftritt, dauert in der Regel länger und länger.

Die Menarche oder Menstruation dauert normalerweise 3 bis 7 Tage im Monat. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, die monatliche Menstruation wird Sie nicht daran hindern, täglichen Aktivitäten nachzugehen.

Körperveränderungen, die während der ersten Menstruation auftreten

Wenn Ihre erste Periode beginnt, beginnt sich Ihr Körper zu verändern. Veränderungen, die auftreten, sind vergrößerte Brüste, Wachstum von Schamhaaren und Achselhaaren. Auch Ihre Hüften beginnen sich zu weiten. Menarche bedeutet auch, dass Sie schwanger werden können, wenn Sie Sex haben. Sie können sogar einen Monat vor Beginn Ihrer ersten Periode schwanger werden.

1. Vaginaler Ausfluss

Einige Monate vor der ersten Menstruation oder Menarche kommt es bei Mädchen normalerweise zu vaginalem Ausfluss. Dies ist ein normales Symptom, das in Vorbereitung auf den Beginn der ersten Menstruation auftritt. Dann, wenn das weibliche Fortpflanzungssystem ausgereift ist, werden Sie Ihre erste Periode erleben.

2. Flecken erscheinen

Bei der Menarche finden Mädchen Blut in ihrer Unterwäsche. Dieses Blut kommt aus der Vagina. Dieses Blut hat eine braune Farbe und tritt in den ersten Tagen der Menarche nur in geringen Mengen aus, dann wird es rot und die Menge wird in den folgenden Tagen ansteigen. Zu diesem Zeitpunkt sollten Mädchen Damenbinden tragen, um die Blutung aufzufangen.

3. Emotionale Veränderungen

Vor der ersten Periode fühlen sich Mädchen möglicherweise angespannter und emotionaler. Sie werden reizbarer oder weinen ohne ersichtlichen Grund leichter als sonst. Dies ist natürlich, da Ihr Körper hormonelle Veränderungen durchmacht, die sich letztendlich auf Ihren emotionalen Zustand auswirken.

4. Andere körperliche Veränderungen, die die Menarche begleiten oder ihnen vorausgehen

Die Brustentwicklung kann im Alter zwischen 8 und 13 Jahren beginnen und bis zur Pubertät andauern. Die Brustentwicklung beginnt mit einem flachen Bereich um die Brustwarze, der sich vergrößert und sich etwas Brustgewebe unter der Brustwarze bildet. Wenn die Brustentwicklung abgeschlossen ist, erscheinen jede Brust und jeder Warzenhof nicht mehr geschwollen. Ihre Brüste können auch empfindlicher werden. Dies wird normalerweise als prämenstruelles Syndrom (PMS) bezeichnet.

Darüber hinaus werden Sie vor oder während der Menarche auch einen Anstieg des Höhenwachstums feststellen, der manchmal mit einer Gewichtszunahme einhergeht.

Diese Gewichtszunahme ist normal und gehört zur Pubertät. Ohne dieses Gewicht zuzunehmen, können Sie nicht größer werden, keine Brüste entwickeln oder Ihre erste Periode bekommen.

Die Haare in den Achselhöhlen beginnen ebenfalls zu wachsen und die ölproduzierenden Drüsen beginnen sich ebenfalls zu entwickeln. So kommt es nicht selten vor, dass Sie auf dem Weg zu Ihrer ersten Periode ausbrechen, wenn diese Drüsen verstopft sind. Einige Mädchen können während ihrer ersten Periode auch unter Akne leiden.

Schwindel, nachdem Sie Eltern geworden sind?

Treten Sie der Elterngemeinschaft bei und finden Sie Geschichten von anderen Eltern. Du bist nicht alleine!

‌ ‌