Fett, weil Sie ein großes Knochenskelett haben, ist das wirklich möglich?

Wie wir wissen, tritt Fettleibigkeit auf, wenn sich zu viel Fett im Körper ansammelt. Viele Menschen behaupten jedoch, dass sie fett sind, weil sie große Knochen im Körper haben. Aber stimmt es, dass große Knochen eine Person dick machen? Woher wissen wir, wie groß unser eigenes Skelett ist?

Hast du ein großes oder kleines Skelett? Informieren Sie sich zuerst hier

Bevor Sie wissen, ob Ihre Knochen dick machen oder nicht, sollten Sie zunächst wissen, ob Sie wirklich große Knochen haben. Große Knochen sind das Ergebnis eines großen Körperrahmens, während jeder einen anderen Körperrahmen hat.

Laut MedlinePlus kann eine Person anhand der Größe ihres Handgelenkumfangs und ihrer Körpergröße feststellen, ob sie ein großes Skelett hat oder nicht. Hier die Bedingungen:

Größe des weiblichen Knochenskeletts

  • Bei einer Körpergröße unter 155 cm spricht man von einem großen Skelett, wenn das Handgelenk mehr als 14 cm beträgt.
  • Höhe zwischen 155-165 cm, hat ein großes Knochenskelett, wenn der Handgelenkumfang mehr als 15,8 cm beträgt.
  • Höhe über 165 cm, hat ein großes Knochenskelett, wenn das Handgelenk mehr als 16 cm beträgt.

Männliche Skelettgröße

  • Höhe über 65 cm, soll ein großes Knochenskelett haben, wenn es ein Handgelenk von mehr als 19 cm hat.

Stimmt es dann, dass Menschen fett werden können, weil sie große Knochen haben?

Sie sagen, große Knochen können eine Person dicker aussehen lassen. Nicht wenige dicke Menschen leugnen, dass sie dick sind und argumentieren, dass ihre große Körpergröße auf große Knochen zurückzuführen ist. Aber ist es möglich, dass Ihr Gewicht nicht nur fett ist? Hat jemand große Knochen?

Es stimmt, wenn die Gewichtszahl, die Sie auf der Waage sehen, nicht nur das Gewicht des Körperfetts ist, sondern auch das Gewicht von Wasser, Muskeln und Knochen. Und all diese Mengen an Körperzusammensetzung beeinflussen das Gewicht einer Person.

Zum Beispiel hat ein Athlet, der definitiv mehr Muskelmasse hat als normale Menschen, auch ein höheres Körpergewicht. Ebenso, wenn jemand ein großes Knochenskelett hat. Änderungen Ihres Gewichts werden jedoch nicht stark von der Körperzusammensetzung beeinflusst, mit Ausnahme von Fett.

Tatsächlich sind Menschen mit großen Knochen nicht immer fett

Was deinen Körper breiter und deinen Bauch praller macht, ist im Grunde ein Fetthaufen. Geben Sie Ihren großen Knochen nicht die Schuld, denn dies beeinflusst Ihre Gewichtsveränderungen nicht wirklich und lässt Ihren Magen nicht anschwellen. Ein Mensch mit großen Knochen hat, wenn er nicht viele Fettdepots hat, nur eine relativ feste Körpergröße und kann sich zu keiner Zeit leicht ändern.

So können Menschen mit großen Knochen ein relativ schwereres Gewicht haben als Menschen mit kleineren Knochen. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass übergewichtige Menschen mit Fettablagerungen in verschiedenen Körperteilen auf große Knochen zurückzuführen sind. Es hängt alles davon ab, wie viele kalorienreiche Lebensmittel Sie essen, wie oft Sie Sport treiben und ob Sie einen gesunden Lebensstil führen oder nicht.

Ob ein Mensch mit großen oder kleinen Knochen, wenn er einen ungesunden Lebensstil annimmt und nicht auf seine Ernährung achtet, kann er fettleibig werden.