Gesunde und nahrhafte Hühnchenrezepte ohne Braten

Abgesehen davon, dass es lecker und relativ günstig ist, enthalten alle Teile von Hühnchen, von der Brust über die Oberschenkel bis zu den Flügeln, unterschiedliche Mengen an Protein. Nicht nur lecker, Sie müssen auch gesunde Hühnchenrezepte kennen. Probieren Sie einige der folgenden Rezepte aus!

Nährwert von Hühnchen

Sie können wählen, welchen Teil des Huhns Sie je nach Ihren Ernährungsbedürfnissen essen möchten. Hähnchenschenkel und -brüste sind gute Quellen für mageres Protein.

Beide haben jedoch einen unterschiedlichen Kalorien-, Fett- und gesättigten Fettgehalt. 3 Unzen Hähnchenbrust enthält etwa 140 Kalorien, 3 Gramm Gesamtfett und 1 Gramm gesättigtes Fett.

Inzwischen enthalten Hähnchenschenkel ohne Haut bei gleichem Gewicht dreimal mehr Fett als Hähnchenbrust, was 9 Gramm Gesamtfett, 3 Gramm gesättigtes Fett und 170 Kalorien entspricht.

Dieser Unterschied ist möglicherweise nicht sehr auffällig, je nachdem, wie viele Portionen Hühnchen Sie verzehren.

Vorbereitung vor dem Kochen von Hühnchenrezept

Wie man verarbeitetes Hühnchen kocht, beeinflusst sicherlich den Kalorien- und Fettgehalt darin. Hühnchen kann gekocht, gegrillt, gegrillt oder gebraten werden; gewürzt, gefüllt oder mit Brot belegt.

Die Academy of Nutrition and Diabetics sagt, dass gegrilltes Hühnchen gesünder ist. Das Konservieren der Haut des Huhns während des Kochens hält das Fleisch feucht und das Entfernen der Haut vor dem Essen hilft auch, Kalorien und Fett zu reduzieren.

Bevor Sie dieses Hühnchenrezept zubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie das Hühnchen richtig behandeln.

Rohes Hühnchen sollte vor dem Kochen nicht gewaschen werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser waschen, bevor und nachdem Sie rohes Hühnchen angefasst haben.

Huhn gelagert in Gefrierschrank muss aus dem Kühlschrank abgelassen werden, damit es wieder weich wird. Verwenden Sie separate Behälter, um rohes Fleisch und gekochtes Hühnchen aufzubewahren.

Alle Arten von Geflügel einschließlich Hühnchen, egal wie es gekocht wird, müssen bei 73 ° C im Inneren gegart werden°C. Verwenden Sie bei Bedarf ein Thermometer, um die Innentemperatur des Huhns zu messen.

Rohes Huhn ist oft mit Bakterien kontaminiert Campylobacter. Manchmal ist es auch ein Nährboden für Salmonellen-Bakterien und Clostridium perfringens.

Wenn Sie rohes Hühnchen oder rohen Hühnersaft essen, können Sie eine so genannte Lebensmittelvergiftung entwickeln.

Gesundes und nahrhaftes Hühnchenrezept

Im Folgenden finden Sie eine Vielzahl von gesunden und nahrhaften Hühnchenrezepten, die sich leicht zu Hause zubereiten lassen.

Gedämpftes Hähnchen

Wer gesunde Hühnchen-Rezepte servieren möchte, sollte das Frittieren vermeiden. Sie können das folgende Rezept ausprobieren, um die beste Ernährung von Hühnchen zu erhalten.

Zutaten:

  • 1 Stück Hähnchenbrust, Haut entfernt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sesamöl
  • Pilzbrühe
  • Pfefferpulver
  • Karotte
  • Mais
  • Bohnen

Wie man ... macht:

  • Schneiden Sie das Gemüse nach Belieben.
  • Hähnchen mit Knoblauch, Pfeffer, Pilzbrühe und Sesamöl marinieren. Auf Alufolie mit Gemüse anrichten.
  • 45 Minuten dämpfen (achten Sie darauf, dass das Wasser kocht).
  • Herausnehmen und warm servieren.

Scharf gebratenes Hühnchen

Der Geschmack des Archipels ist gleichbedeutend mit verschiedenen Gewürzen, die reich an Geschmack sind. Dieses verarbeitete Lebensmittel ist nicht nur lecker, sondern auch gesund, wenn man die vielen Nährstoffe in verschiedenen gekochten Gewürzen bedenkt.

Werfen Sie einen Blick auf das Rezept für gesundes Hühnchen, gebratenes Hühnchen mit Padang-Gewürzen, unten.

Material:

  • 1 Huhn
  • 8 Zehen rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 kerzennüsse
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 cm Ingwer
  • 1 mittelgroße Kurkuma
  • 3 cm junger Galgant
  • 2 Zitronengrasstängel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Limettenblätter
  • Ausreichend Kokoswasser oder fettarme Milch

Wie man ... macht:

  • Schneiden Sie das Huhn in vier Teile.
  • Die Gewürze bis auf das Zitronengras, die inneren Blätter und die Limettenblätter in einem Mixer pürieren.
  • Geben Sie das Huhn und alle vorbereiteten Gewürze in einen Topf, fügen Sie Wasser hinzu, bis das Huhn halb unter Wasser ist. Bei mittlerer Hitze kochen, bis es kocht, dann die Hitze reduzieren und die Pfanne abdecken. Hähnchen garen, bis es weich ist.
  • Das Hähnchen herausnehmen und abkühlen lassen, bis die Gewürze aufgenommen sind.
  • Trennen Sie die restlichen Gewürze, um das Huhn während des Grillvorgangs zu verteilen.
  • Hähnchen braten, bis es gar ist.

Hühnerfleischbällchen

Ein weiteres gesundes Hühnchenrezept sind Hähnchenfleischbällchen. Neben dem Schneiden kann Hühnchen vor dem Servieren auch gemahlen oder gehackt werden, wie im folgenden Rezept beschrieben.

Material:

  • 500 Gramm gemahlenes Hähnchenbrustfilet
  • Fein gemahlene Haferflocken
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Agar
  • 1 TL Pfefferpulver
  • 1 1/2 TL Salz

Wie man ... macht:

  • Mahlen Sie alle Zutaten mit Küchenmaschine bis es vollständig vermischt ist.
  • Erhitze einen Topf mit Wasser, bis es kocht.
  • Den Frikadellenteig zu einer runden Form formen und in die Pfanne geben, bis er gar ist.
  • Die Hackbällchensauce mit dem Kochwasser kochen. Hühnerbrühe, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Gemüse nach Geschmack hinzufügen.
  • Warm servieren.