Lernen Sie die Bananendiät zur Gewichtsreduktion kennen |

Bananen eignen sich gut zum Frühstück oder als Snack, wenn Sie sich gesünder ernähren möchten. Wussten Sie jedoch, dass Bananen auch beim Abnehmen helfen können? Bekannt als The Morning Banana Diet, sehen Sie sich die Besonderheiten der folgenden Bananendiät an.

Was ist die Bananendiät?

Die Bananendiät ist eine Diät, bei der der Verzehr von Bananen am Morgen als Hauptregel gilt. Diät, die auf Englisch heißt Bananendiät Dies wird auch als Morgen-Bananen-Diät oder Asa-Bananen-Diät bezeichnet.

Die Bananendiät wurde von einem Ehepaar aus Japan initiiert. Seine Frau Sumiko Watanabe ist Apothekerin und Expertin für Medizin zur Vorbeugung von Krankheiten. Ihr Mann, Hitoshi Watanabe, studierte Beratung und Traditionelle Chinesische Medizin.

Diese Diät begann, als das Paar Sumiko und Hitoshi kurz vor der Hochzeit stand. Hitoshi hat zugenommen und möchte vor der Heirat abnehmen.

Nachdem ich verschiedene Diäten und Aktivitäten ausprobiert habe Fitness, Hitoshi schaffte es schließlich, sein Gewicht von 80 kg auf 72 kg zu verlieren, aber sein Gewicht konnte nicht weiter als 72 kg sinken.

In diesem Wissen schlug Sumiko die Bananendiät vor und diese Diät brachte Hitoshi dazu, das gewünschte Gewicht zu erreichen. Hitoshi verbreitete dann das Bananen-Diät-Muster über das Internet in der Community und sorgte für viel Gesprächsstoff.

Was sind die Regeln für das Essen bei der Bananendiät?

Natürlich ist diese Diät nicht nur mit dem Verzehr von Bananen zum Frühstück getan. Nachfolgend finden Sie eine vollständige Anleitung zur Bananendiät für diejenigen unter Ihnen, die es versuchen möchten.

1. Iss unverarbeitete Bananen zum Frühstück

Bei dieser Diät sind Bananen das erste Lebensmittel, das Sie nach dem Aufwachen essen. Bei den Bananen handelt es sich um ganze Bananen und nicht um verarbeitete Bananen wie gebratene Bananen oder Bananenkuchen.

Sie können nach Ihren Wünschen mehr als eine Frucht essen. Wenn Sie keine Bananen mögen, können Sie andere Früchte probieren, aber nur eine Obstsorte konsumieren, zum Beispiel eine Banane durch einen Apfel ersetzen.

Warten Sie danach 15 – 30 Minuten, bevor Sie andere Lebensmittel zu sich nehmen können.

2. Wasser trinken

Es wird empfohlen, Wasser zu trinken, insbesondere wenn Sie Bananen zum Frühstück essen. Es wird empfohlen, kein kaltes Wasser zu trinken und es wäre besser, wenn Sie Wasser mit Raumtemperatur trinken.

Sie können auch Tee oder warmes Ingwerwasser konsumieren, um den Körper zu erwärmen. Wenn Sie eine andere Art von Getränk trinken möchten, warten Sie 15 – 30 Minuten, nachdem Ihr Bananenfrühstücksritual abgeschlossen ist.

Bei dieser Diät müssen Sie nicht bis zu 2 Liter Wasser pro Tag zu sich nehmen. Dies liegt daran, dass die Bedürfnisse jedes Menschen je nach individuellen Umständen und Umgebungsbedingungen wie Wetter und Luftfeuchtigkeit variieren.

3. Du kannst mittags und abends alles essen

Empfohlenes Essen, das aus Japan kommt, insbesondere Reis mit einigen Beilagen. Zum Abendessen müssen Sie vor 20 Uhr essen. Wenn Sie zu kurz vor dem Schlafengehen essen, muss Ihr Körper noch daran arbeiten, es während des Schlafens zu verdauen.

Dies führt dazu, dass Sie sich am nächsten Tag beim Aufwachen nicht erfrischt und müde (Müdigkeit) fühlen, da Ihre Schlafzeit so wenig wie möglich genutzt wird, um die Organe des Körpers auszuruhen.

Ein müder Körper wird nicht optimal arbeiten und sogar eine Gewichtszunahme auslösen. Außerdem ist es ratsam, auf die Signale des Körpers zu achten: wenn Sie wirklich Hunger verspüren, wenn Sie tatsächlich satt sind.

4. Snacks essen

Sie dürfen Snacks zu sich nehmen, aber zwischen Mittag- und Abendessen können Sie nur eine Art von Snack zu sich nehmen. Snacks können Schokolade, Kuchen oder andere süße Speisen sein.

Vermeiden Sie jedoch Snacks auf Milchbasis wie Eiscreme. Danach ist es nicht ratsam, wieder Snacks zu essen. Ein Dessert nach dem Abendessen ist ebenfalls nicht zu empfehlen.

5. Schlafen Sie ausreichend und vermeiden Sie es, mit einem Wecker aufzuwachen

Es wird Ihnen leichter fallen, Ihr Gewicht zu kontrollieren, wenn Ihr Körper nicht müde ist. Vor Mitternacht ins Bett zu gehen und aufzuwachen, ohne von einem Wecker geweckt zu werden, ist der Schlüssel dafür, dass Ihr Körper ohne zusätzliche Stressquellen normal funktionieren kann.

Das Aufwachen mit einem Alarm setzt Ihr Gehirn unter Druck oder Stress, sodass Ihr Verdauungssystem nicht reibungslos funktioniert.

6. Bitte trainieren, aber nicht erzwingen

Es wird empfohlen, Sport zu treiben, aber wählen Sie die Art der Bewegung, bei der Sie entspannt sind. Wenn der Gedanke, Sport treiben zu müssen, Sie stresst, müssen Sie nicht „wirklich“ trainieren.

Eine Alternative ist es, eine körperliche Aktivität zu wählen, die Sie nicht außer Atem lässt und nicht wie eine kalorienverbrennende Übung aussieht. Ein gemütlicher Spaziergang oder einfach nur das Schwingen der Arme kann eine Option sein.

Wie wirkt sich die Bananendiät auf die Gesundheit aus?

Morgens Obst zu essen ist gut für die Gesundheit. Obst ist leicht verdaulich, sodass es das Verdauungssystem nicht überrascht. Darüber hinaus kann Ihnen der Vorschlag, vor Mitternacht ins Bett zu gehen und nach 20 Uhr nichts zu essen, beim Abnehmen helfen.

Studien zufolge haben diejenigen, die 7-9 Stunden pro Tag schlafen, tendenziell ein ideales Körpergewicht. Wir neigen auch dazu, zu viel zu essen oder ungesund zu essen, wenn wir müde sind.

Der Rat der Bananendiät, mit dem Essen aufzuhören, wenn Sie zu 80 % satt sind, kann Ihnen auch dabei helfen, die Anzahl der aufgenommenen Kalorien zu kontrollieren.

Die Einschränkung des Verzehrs von Snacks (Snacks) und Milchprodukten und deren verarbeiteten Produkten kann die Kalorienaufnahme, insbesondere Fett und Zucker, reduzieren, um eine Gewichtszunahme durch überschüssige Kalorien zu verhindern.

Wie viele Kalorien müssen bei einer Diät mindestens eingehalten werden?

Die Bananendiät betont auch, wie wichtig es ist, einen gesunden Körper zu erhalten und Stress zu vermeiden. Dies kann Ihrem Körper helfen, optimal zu funktionieren, so dass die Körperarbeit normal wird, einschließlich der Arbeit des Verdauungssystems.

Gewichtsverlust durch die Bananendiät ist möglich, da Sie dazu neigen, weniger zu essen. Nur der Verzehr von Obst zum Frühstück sowie der Verzicht auf Snacks können zur Gewichtsabnahme beitragen.

Diese Diät zwingt Sie nicht zu größeren Veränderungen, wie z. B. einen Teil Ihrer Ernährung durch Gemüse zu ersetzen oder mehrere Stunden am Tag zu trainieren.

Aufgrund des Lebensstils dauert der Gewichtsverlust in der Regel lang und ist möglicherweise nicht so signifikant wie gesehen. Der Gewichtsverlust, der auftritt, kann jedoch lang anhaltend sein, da Ihr Lebensstil bei dieser Diät tatsächlich geändert wird.