Umstandskorsett, ist es wirklich notwendig oder nicht?

Eine Schwangerschaft macht den Körper oft müde und unwohl. Deshalb gibt es verschiedene Accessoires, die es Schwangeren ermöglichen, sich wohl zu fühlen, darunter auch ein Korsett.

Obwohl dieses Schwangerschaftskorsett häufiger nach der Geburt verwendet wird, um die Körperform wiederherzustellen, gilt es als in der Lage, Muskelkater zu lockern. Aber ist es wirklich notwendig, während der Schwangerschaft ein Korsett zu tragen?

Was ist ein Korsett für Schwangere?

Vielleicht haben Sie schon von Korsetts gehört, die von Frauen getragen werden, um den Körper schlanker erscheinen zu lassen, besonders wenn Sie Kleidung tragen, die Kurven zeigt.

Dafür sind Schwangerschaftskorsetts jedoch nicht gedacht. Ein speziell für Schwangere entwickeltes Korsett ist eine Bauchstütze, die entwickelt wurde, um während der Schwangerschaft zu stützen und Komfort zu bieten.

Ein Korsett oder manchmal auch Stagen als Bauchstütze für Schwangere genannt, hat normalerweise die Form eines Gürtels, der breit genug ist, um den Bauch während der Schwangerschaft zu stützen.

Laut der Mutter-und-Baby-Seite wird das Korsett getragen, indem es um den Bauch der Mutter gewickelt und dann an einer bestimmten Seite festgeklebt oder eingehakt wird.

Das Korsett wird in der Regel eng am unteren Teil des vergrößerten Bauches getragen, um Bauch und Rücken der Mutter zu stützen und zu entlasten.

Wenn Sie Zwillinge oder ein Baby haben, aber aktiv sind und sich während einer großen Schwangerschaft unwohl fühlen, kann die Verwendung dieses Korsetts hilfreich sein.

Tatsächlich können Korsetts auch dazu verwendet werden, den Bauch nach der Geburt zu straffen und den Bauch nach der Geburt zu verkleinern.

Welche Vorteile hat das Tragen eines Korsetts für Schwangere?

Ein Korsett, manchmal auch als Schwangerschaftsstadium bezeichnet, soll den unteren Rücken und den Bauch während der Schwangerschaft stützen.

Dieses Objekt ist elastisch und flexibel, so dass es für schwangere Frauen, die dazu neigen, aktiv zu sein, viele Vorteile bietet, insbesondere im zweiten und dritten Trimester, wenn der Bauch ziemlich groß ist.

Eine Reihe von Vorteilen, die ein Korsett für Schwangere bietet, sind wie folgt:

1. Reduzieren Sie die Schmerzen während der Schwangerschaft

Die Haltung schwangerer Frauen neigt dazu, Veränderungen als vor der Schwangerschaft zu erfahren, wie z. B. das Sitzen oder Gehen wird schwieriger.

Diese verschiedenen Aktivitäten verursachen einen übermäßigen Druck auf den Bauch und lösen Schmerzen im unteren Rückenbereich aus.

Wenn Sie das gleiche erleben, kann dies durch die Verwendung eines Schwangerschaftskorsetts überwunden werden.

Laut einer Studie von Wirbelsäulentagebuch, Rücken- und Beckenschmerzen bei Schwangeren, die ein Korsett tragen, sind geringer als zuvor.

2. Machen Sie es schwangeren Frauen bequemer

Das Tragen eines Schwangerschaftskorsetts ist im Grunde das gleiche wie beim Sport mit einem Sport-BH.

Beide dienen dem Schutz von Körperteilen, die unterwegs eher unbequem sind.

Kein Grund zur Sorge, denn der Druck des Bauchstützkorsetts, das Schwangere tragen, wirkt sich nicht immer negativ aus.

Dies liegt daran, dass der Druck des Korsetts nützlich ist, um die Gebärmutter zu unterstützen, die das Baby trägt.

Die Bauchlast, die vom Körper getragen werden muss, ist tendenziell leichter. Als Ergebnis werden Sie bequemer zu bewegen.

Aber denken Sie daran, dass zu viel Druck im Bauchbereich auch die Durchblutung beeinträchtigen und negative Auswirkungen auf den Blutdruck und den Fötus haben kann.

Achten Sie also darauf, dass das Korsett nicht zu eng sitzt und nicht zu viel Druck auf den Bauchbereich ausübt.

3. Haltung verbessern

Das Hauptprinzip des Korsetts besteht im Wesentlichen darin, die Körperhaltung zu verbessern.

Die Verwendung eines Korsetts für Schwangere kann die Körperhaltung verbessern, da das Korsett in der Lage ist, übermäßigen Druck auf den unteren Rücken zu verhindern.

Darüber hinaus ist das dritte Trimester eine Zeit, in der der Körper verschiedene Hormone ausschüttet, die die Muskeln, Bänder und Gelenke im Beckenbereich entspannen.

Nun, dieser Zustand kann durch die Verwendung eines Schwangerschaftskorsetts unterstützt werden.

Gibt es Risiken beim Tragen eines Korsetts während der Schwangerschaft?

Hinter den unzähligen Vorteilen von Schwangerschaftskorsetts birgt dieses eine Objekt auch nicht zu unterschätzende Risiken.

Ja, die Häufigkeit des Tragens eines Korsetts während der Schwangerschaft gilt als gesundheitsschädlich für Mutter und Fötus.

Anstatt die Rückenmuskulatur zu dehnen, kann das häufige Tragen eines Schwangerschaftskorsetts tatsächlich die Rückenmuskulatur schwächen und anhaltende Schmerzen verursachen.

Darüber hinaus kann auch das zu häufige Tragen eines Korsetts für Schwangere dem Fötus schaden, wenn die Krawatten zu eng und zu lange getragen werden.

Dies liegt daran, dass der Blutdruck um den Magen herum sinken und Verdauungsstörungen verursachen kann. Indirekt gefährdet dieser Zustand auch den Fötus im Mutterleib.

Auch die Gewohnheit, ein Schwangerschaftskorsett zu tragen, kann den Geburtsvorgang erschweren, da die Belastung des Körpers daran gewöhnt ist, vom Korsett getragen zu werden.

Daher fällt es schwangeren Frauen schwer, vor der Geburt Druck auf den Bauch auszuüben.

Wie wichtig ist es also, ein Korsett während der Schwangerschaft zu tragen?

Alle Schwangerschaftsausrüstungen haben ihre eigenen Vorteile und Risiken. Ob Sie also während der Schwangerschaft ein Korsett tragen oder nicht, hängt von dem Zweck ab, für den Sie es verwenden.

Sollte überdenken, ob die Verwendung von Korsetts dazu gedacht ist, Schwangerschaftsschmerzen zu lindern oder nur einem wachsenden Trend zu folgen.

Das Wichtigste ist, dass Sie nicht zu oft ein Schwangerschaftskorsett verwenden sollten.

Verwenden Sie dieses Korsett nur zwei bis drei Stunden pro Tag, damit die Rückenmuskulatur nicht zu schwach wird und den Entbindungsprozess erschwert.

Um die Verwendung eines Schwangerschaftskorsetts sicherer zu machen, verwenden Sie es gemäß den angegebenen Anweisungen.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um herauszufinden, wie Sie ein Korsett sicher verwenden können, ohne die normale Entwicklung Ihres Babys zu behindern.

Anstatt sich auf ein Schwangerschaftskorsett zu verlassen, ist es besser, sich Zeit zu nehmen und regelmäßig Sport für Schwangere zu machen, um die Rückenmuskulatur zu stärken.

Ihr Körper wird fitter und das Risiko von Rückenschmerzen durch das Tragen eines Schwangerschaftskorsetts ist weit entfernt.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie sich für dieses spezielle Schwangerschaftskorsett entscheiden.