Insektenstichallergien, auf die Sie achten sollten

Definition

Was ist eine Insektenstichallergie?

Insektenstiche können Reaktionen auslösen, die von leichten Symptomen bis hin zu schweren allergischen Reaktionen reichen. Eine Insektenstichallergie ist die Reaktion des Immunsystems auf freigesetzte Giftstoffe oder Körperteile von Insekten, wenn diese beißen oder an unserem Körper haften bleiben.

Häufige Bissreaktionen verschwinden normalerweise innerhalb von Stunden oder Tagen. Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie eine Allergie gegen Insektenstiche haben. Die Auswirkungen auf Ihren Körper sind schwerwiegender als bei Personen, die nicht allergisch sind.

Die ersten Symptome ähneln gewöhnlichen Insektenstichen, nämlich dem Auftreten von roten Beulen, die sich juckend anfühlen. Nach einiger Zeit können sich diese Symptome bei sehr empfindlichen Personen zu einem Hautausschlag, einer Schwellung bis hin zu Atemnot entwickeln.

In einigen Fällen können Insektenstiche sogar eine schwere allergische Reaktion namens Anaphylaxie verursachen. Dieser Zustand kann lebensbedrohlich sein und muss sofort behandelt werden.

Leider werden Allergiesymptome oft als Reaktion auf einen gewöhnlichen Insektenstich fehlinterpretiert. Aus diesem Grund ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn nach einem Insektenstich bestimmte Symptome auftreten, insbesondere wenn diese Symptome wiederholt auftreten.

Es gibt eine Reihe von Behandlungsmethoden, um Allergiesymptome zu lindern und deren Wiederauftreten zu verhindern. Eine genaue Diagnose wird die Behandlung sicherlich optimaler machen.