Die Vorteile von Reiswasser für die Haarpflege vollständig schälen

Reiswaschwasser soll viele Vorteile für die Schönheit haben. Einer der weithin diskutierten Vorteile von Reiswasser ist die Gesundheit der Haare. Stimmt es, dass Reiswasser zur Behandlung von Haaren verwendet werden kann, um sie gesünder und schöner zu machen? Wie benutzt man es? Sehen Sie sich die vollständigen Informationen unten an.

Reiswassergehalt

Reiskörner enthalten 75 bis 80 Prozent Stärke. Reiswasser ist das Mehlwasser, das nach dem Einweichen oder Kochen von Reis übrig bleibt. Zitiert aus Medical News Today, wird angenommen, dass Reiswasser die gleichen Vitamine und Mineralien enthält, die in Reis enthalten sind, wie zum Beispiel:

  • Aminosäure
  • B-Vitamine
  • Vitamin E
  • Mineral
  • Antioxidans

Vorteile von Reiswasser für Haare

Die Verwendung von Reiswaschwasser für Gesundheit und Haare ist nichts Neues. Alte Funde zeigen, dass das Geheimnis der Haarpflege der alten japanischen Frauen Reiswasser war. Wissenschaftler und Kosmetikerinnen haben schließlich verschiedene Studien zur Wirksamkeit von Reiswaschwasser zur Verschönerung und Stärkung der Haare durchgeführt.

Im Jahr 2010 zeigten die Forschungsergebnisse zu Reiswaschwasser, dass dieser eine Inhaltsstoff die Reibung zwischen Oberflächen reduzieren und die Haarelastizität erhöhen kann. Leider basieren die Schlussfolgerungen dieser Studie auf historischen Beispielen in der Vergangenheit, so dass sie wissenschaftlich nicht bewiesen werden können.

Es wurden auch andere Studien durchgeführt, um die verschiedenen Vorteile von Reiswaschwasser für die Haare herauszufinden. Die von Healthline zitierte Forschung beweist, dass Inositol, der Inhaltsstoff von Reiswasser, in geschädigtes Haar eindringen und es von innen reparieren kann. Dies wirkt sich also auf das Aussehen von gesundem und schönem Haar aus. Tatsächlich kann Inositol dazu beitragen, das Haar vor zukünftigen Schäden zu schützen.

Leider sind noch weitere Forschungen erforderlich, um den wissenschaftlichen Beweis zu untermauern, dass Reiswasser Vorteile für die Haargesundheit hat. Trotzdem können Sie es selbst mit Reiswaschwasser versuchen, um zu sehen, wie effektiv dieser Inhaltsstoff für die Behandlung der Gesundheit und Schönheit Ihres Haares ist.

Wie bereitet man Reiswasser zu?

Hier sind einige Möglichkeiten, um Reiswasser zu erhalten, nämlich:

Reis einweichen

Der einfachste Weg, um Reiswaschwasser zu erhalten, besteht darin, es einzuweichen. Hier sind die Schritte:

  1. Nimm eine Tasse Reis
  2. Waschen bis sauber.
  3. Geben Sie den Reis in eine Schüssel, indem Sie 2-3 Tassen Wasser hinzufügen.
  4. Lassen Sie es für 30 Minuten.
  5. Das Reiswasser in eine saubere Schüssel abseihen.

Fermentiert

Einige Leute behaupten, dass fermentiertes Reiswasser mehr Vorteile hat als reines Reiswasser. Eine Studie aus dem Jahr 2012 ergab, dass fermentierte Substanzen höhere Mengen an Antioxidantien enthalten.

Es wird angenommen, dass die Antioxidantien in fermentiertem Reiswasser Zellschäden an Haar und Haut verhindern und bekämpfen. Auf dieser Grundlage wird fermentiertem Reiswaschwasser mehr Nutzen zugeschrieben als nur eingeweichtes Reiswaschwasser.

Um das Reiswasser zu fermentieren, befolgen Sie die Schritte 1 bis 4 im Abschnitt über das Einweichen von Reiswasser. Als nächstes, bevor Sie abseihen, lassen Sie den eingeweichten Reis zwei Tage bei Raumtemperatur ruhen. Nach zwei Tagen den Reis zurück in eine saubere Schüssel abseihen.

Reis kochen

Die dritte Möglichkeit, die Vorteile von Reiswasser zu nutzen, besteht darin, es zu kochen. Eine Tasse Reiswasser in einen Topf geben. Fügen Sie beim Kochen die doppelte Menge Wasser hinzu. Wenn Reis und Wasser kochen, das Reiswasser in eine saubere Schüssel abseihen.

So verwenden Sie Reiswaschwasser für Haare

Um die optimale Wirkung von Reiswasser zu erzielen, können Sie es als Conditioner verwenden. Hier sind die Schritte:

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.
  2. Mit Leitungswasser sauber spülen.
  3. Gießen Sie das Reiswasser langsam und gründlich in Ihr Haar.
  4. Massieren Sie die Kopfhaut und lassen Sie sie bis zu 20 Minuten einwirken.
  5. Haare gründlich mit Leitungswasser ausspülen.

Sie können Ihr Haar zweimal pro Woche mit Reiswasser behandeln. Beobachte nach einem Monat alle Veränderungen in deinem Haar. Einige Leute, die es regelmäßig verwenden, geben zu, dass ihr Haar dicker und leichter zu handhaben wird. Beweisen Sie daher die Vorteile von Reiswasser, indem Sie es selbst zu Hause ausprobieren.