6 Vorteile von Malakka-Frucht, die typisch mit einem sauren Geschmack ist |

Haben Sie schon einmal von der Frucht von Malakka gehört oder sie sogar probiert? Von dieser in Indien und Südostasien verbreiteten Pflanzenart wird angenommen, dass sie Magengeschwüre und Übelkeit behandeln kann. Also, was sind die Vorteile der Frucht von Malakka oder auch bekannt als diese indische Stachelbeere? Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Erklärung.

Nährwert der Malakka-Frucht

Malakka-Frucht oder indische Stachelbeere ist Diese Pflanzenart ist rund wie eine Murmel und ist grün oder rot leicht braun.

Der Geschmack der Malakka-Frucht ist adstringierend und sauer, wird aber beim Kauen süß.

Auf der offiziellen Website des Ministeriums für Umwelt und Forsten heißt es, dass der Malakka-Baum als . bezeichnet wird Mutter Erde in der hinduistischen Mythologie, weil es für den Menschen sehr nahrhaft ist.

Das Folgende ist eine Liste der Nährstoffe, die in 100 Gramm (g) Malakka-Frucht enthalten sind:

  • Kohlenhydrate: 14,1 g
  • Ballaststoffe: 3,4 g
  • Eisen: 1,2 Milligramm (mg)
  • Phosphor: 0,02 g
  • Kalzium: 0,05 g
  • Fett: 0,1 g
  • Eiweiß: 0,5 g

Neben Kohlenhydraten, Protein, Fett und Ballaststoffen enthält die Malakka-Frucht 0,2 mg Nikotinsäure oder Salpetersäure und eine Reihe von Mineralien.

Einige dieser Nährstoffe können dazu beitragen, Ihren täglichen Nährstoffbedarf zu decken, müssen aber dennoch von der Einnahme einer Vielzahl anderer Lebensmittel begleitet werden.

Gesundheitliche Vorteile von Malakka-Frucht

Malakka-Frucht oder Phyllanthus emblica Es hat eine Vielzahl von Vorteilen für Ihre Gesundheit. Im Folgenden sind einige der Vorteile von Malakka aufgeführt:

1. Die Symptome von GERD . überwinden

Der erste Vorteil für Malakka ist die Überwindung Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD), die durch Sodbrennen gekennzeichnet ist.

Dies wurde in veröffentlichten Forschungsergebnissen nachgewiesen Zeitschrift für integrative Medizin. Die Studie untersuchte die Wirkung der täglichen Einnahme von 1.000 mg Malakka-Fruchttabletten zur Behandlung von GERD-Symptomen.

Als Ergebnis hat sich gezeigt, dass Malakka-Frucht die Schwere von Sodbrennen und Erbrechen aufgrund von GERD reduziert.

2. Reduzieren Sie die Zeichen des Alterns

Die Malakka-Frucht hat auch Vorteile bei der Reduzierung von Alterserscheinungen, sowohl auf Haut, Haaren und Sehkraft.

Tagebuch Pharmazeutische Biologie zeigt, dass Malakka-Frucht helfen kann, den Kollagenabbau zu verhindern.

Kollagen ist eine wichtige Struktur für die Bildung von zähen und flexiblen Proteinen in Haut und Weichgeweben.

Eine an Reagenzgläsern durchgeführte Studie ergab auch, dass Malakka-Fruchtextrakt gut ist, um das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration zu reduzieren.

3. Krebs vorbeugen

Ein weiterer Vorteil, der in der Frucht von Malakka enthalten sein kann, ist die Fähigkeit, Krebs zu verhindern.

Dies liegt daran, dass die Frucht von Malakka Antioxidantien enthält, die als krebserregende freie Radikale wirken.

Tagebuch Oxidative Medizin und zelluläre Langlebigkeit sagte, dass die Frucht von Malakka das Potenzial hat, tumorverursachende Zellmutationen und die Entstehung von Krebs zu verhindern.

4. Erhalten Sie die Gesundheit des Herzens

Einer der bekannten Vorteile der Malakka-Frucht hängt mit der Herzgesundheit zusammen.

Die darin enthaltenen Antioxidantien machen die Frucht von Malakka in der Lage, das Risiko für verschiedene Herzerkrankungen zu reduzieren.

Darüber hinaus kann der Inhalt der Malakka-Frucht dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren, die ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind.

5. Senkt den Blutzuckerspiegel

Andere Vorteile von Malakka-Frucht hängen mit dem Blutzuckerspiegel zusammen. Ja, einige Studien zeigen die Wirkung von Malakka auf die Senkung des Blutzuckers.

Einer von ihnen ist aufgeführt auf Internationale Zeitschrift für Lebensmittelwissenschaften und Ernährung die eine Abnahme des Blutzuckers bei Personen zeigte, die 21 Tage lang Malakka-Fruchtpulver konsumierten.

Dies deutet darauf hin, dass die Frucht von Malakka möglicherweise dazu beiträgt, das Risiko für Typ-2-Diabetes zu senken, jedoch sind weitere Forschungen erforderlich, um dies zu beweisen.

6. Stärken Sie das Immunsystem

Die Malakka-Frucht ist eine reiche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien. Daher kann diese Frucht Ihnen helfen, Ihr Immunsystem zu stärken.

Vitamin C kann helfen, das Abwehrsystem Ihres Körpers zu verbessern, während Antioxidantien Entzündungen und Gewebeschäden reduzieren können.

Wenn Sie einen gesunden Körper haben und Krankheiten bekämpfen können, versuchen Sie, Malakka-Frucht in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.

Tipps für den sicheren Verzehr von Malakka-Früchten

Sie können die Früchte direkt oder roh essen, obwohl vielleicht nicht jeder vom Geschmack begeistert ist.

Obwohl als sicher eingestuft, müssen Sie beim Verzehr dieser Frucht dennoch vorsichtig sein.

Malakka-Frucht kann Ihr Blut verdünnen und den normalen Blutgerinnungsprozess verhindern.

Wenn Sie an bestimmten Blutkrankheiten leiden, sollten Sie daher zuerst Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie die Frucht von Malakka essen.

Wenn Sie nach dem Verzehr dieser Frucht besorgniserregende Symptome verspüren, zögern Sie nicht, sofort Ihren Arzt zu kontaktieren.