Akne tritt immer wieder auf, ist es wegen was? |

Akne ist ein Hautproblem, das fast jedem passiert. Leider gibt es Zeiten, in denen diese lästige Hautkrankheit zurückkehrt. Also, was lässt Akne kontinuierlich erscheinen? Sehen Sie sich die Antwort hier an!

Die Ursache der Akne taucht weiterhin auf

Sie können sich verärgert fühlen, denn wenn Sie sich nicht mehr mit verschwundener Akne befassen müssen, tritt das gleiche Problem jetzt wieder auf.

Grundsätzlich gibt es viele Dinge, die diesen Zustand verursachen können. Tatsächlich unterscheidet sich die Ursache der Akne nicht wesentlich von den Ursachen der Akne im Allgemeinen.

Was ist also zu beachten, damit Pickel nicht ständig auftreten, insbesondere an der gleichen Stelle?

1. Hormonelle Veränderungen

Akne tritt kontinuierlich auf, kann aufgrund hormoneller Veränderungen auftreten. Hormone sind zwar einer der Risikofaktoren für das Auftreten von Akne, aber diese Veränderungen, die im Körper auftreten, sind nicht die Hauptursache für Akne.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen hormonelle Veränderungen, insbesondere während der Pubertät oder der Menstruation, die Talgproduktion erhöhen können. Dies kann natürlich die Poren verstopfen und Akne verursachen.

Nicht nur während der Pubertät oder der Menstruation können hormonelle Veränderungen auftreten, die Akne auslösen können, wenn:

  • Schwangerschaft,
  • Einnahme von Antibabypillen und
  • Verwendung von Kortikosteroiden und Lithium.

2. Ungesunde Essgewohnheiten

Neben hormonellen Veränderungen können ungesunde Essgewohnheiten der Hauptgrund dafür sein, warum Akne weiterhin auftritt. Es gibt viele Arten von Lebensmitteln, die Akne auslösen können, wie Milchprodukte, zuckerhaltige Lebensmittel und Fast Food.

Zum Beispiel können Zucker und raffinierte Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel erhöhen. Dies kann den Testosteron- und andere Hormonspiegel erhöhen.

Obwohl es von jedem Körper abhängt, werden diese hormonellen Veränderungen sicherlich einen Einfluss auf die Gesundheit der Haut haben, was wiederum Akne auslösen kann.

Einige von Ihnen reagieren möglicherweise empfindlicher auf bestimmte Lebensmittel, andere nicht. Aus diesem Grund ist mehr Forschung erforderlich, um die Wirkung von Nahrungsmitteln auf Akne zu verstehen.

3. Pickel zusammendrücken

Manche Menschen können den Drang nicht ertragen, die roten Flecken zu drücken, die reif aussehen. Diese Praxis wird jedoch nicht empfohlen. Der Grund dafür ist, dass das Zusammendrücken von Pickeln die Hautbarriere beschädigen und Aknenarben verursachen kann.

Wenn ein Pickel infizierten Eiter enthält, führt das Zusammendrücken tatsächlich dazu, dass Bakterien in die Poren und andere Haarfollikel gelangen. Dadurch werden Pickel größer und treten an anderen Stellen auf.

Sprechen Sie daher immer mit einem Dermatologen oder Dermatologen, um Akne sicher zu lösen.

4. Schlafmangel

Schlafmangel kann ein Auslöser für Akne sein, die kontinuierlich auftreten kann. Diese Ergebnisse werden von Forschungen aus der Zeitschrift berichtet Uhren & Schlaf . Die Experten der Studie zeigten, dass Teilnehmer mit schlechter Schlafqualität häufiger an schwerer Akne litten.

Wie nicht, zu wenig Ruhe kann Stress auslösen und die Hormone erhöhen. Infolgedessen kann der Körper überschüssigen Talg produzieren.

Ausreichend Ruhe zu bekommen bedeutet daher, dem Körper zu erlauben, sich nachts zu regenerieren und den Schaden zu reparieren, was die Rückkehr der Akne verhindern kann.

5. Stress

Obwohl nicht direkt, können stressgeplagte Gedanken tatsächlich die Gesundheit der Haut beeinträchtigen, einschließlich des Auftretens von Akne.

Einige Experten glauben, dass der Heilungsprozess von Wunden, einschließlich Akne, viel langsamer verläuft, wenn Sie unter Stress stehen. Dies bedeutet, dass Akne länger anhält und möglicherweise, wenn sie verschwunden ist, wieder auftreten kann.

Darüber hinaus ist es möglich, dass dieses Hautproblem mit dem Anstieg des Hormons Cortisol zusammenhängt, das bei Stress ansteigt.

6. Haut reibt an schmutzigen Dingen

Sie wissen vielleicht nicht, dass das Reiben Ihrer Haut mit schmutzigen Gegenständen wie Ihrem Handy oder Bett zu Akne führen kann.

Das Hautproblem namens Akne-Mechanik Dies tritt häufig auf, wenn die Haut, insbesondere das Gesicht, häufig mit einem schmutzigen Handy, Helm oder Kissenbezug in Kontakt kommt.

Tatsächlich kann Akne am Körper auftreten, weil Sie Kleidung tragen, die nicht sauber ist oder nicht zu Ihrem Hauttyp passt. Infolgedessen treten Pickel wieder auf und verursachen manchmal Juckreiz, der die täglichen Aktivitäten beeinträchtigt.

7. Wirkung von Haarpflegeprodukten

Wussten Sie, dass die Haarpflegeprodukte, die Sie derzeit verwenden, die Ursache für Akneausbrüche sein können? Mit der Gründung der American Academy of Dermatology kann Öl in die Haut eindringen, wenn Haarpflegeprodukte Öl enthalten.

In diesem Fall kann das Öl die Poren verstopfen und Akne auslösen. Dies beginnt normalerweise mit Whiteheads und kleinen Beulen wie Fleisch, auch bekannt als Papeln. Sie können diese Unebenheiten entlang des Haaransatzes, der Stirn oder des Nackens finden.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn Akne, die durch Haarpflegeprodukte verursacht wird, verschwindet normalerweise, sobald Sie sie nicht mehr verwenden.

Grundsätzlich gibt es viele Gewohnheiten, die das Wiederauftreten von Akne auslösen können. Um dies zu verhindern, müssen Sie Ihre Haut, insbesondere die Gesichtshaut, gut pflegen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen Dermatologen, um die richtige Lösung zu finden.