Wie man von Typhus schnell gesund wird: Wählen Sie gesunde Lebensmittel

Typhus wird durch eine bakterielle Infektion verursacht Salmonellen typhi die normalerweise Lebensmittel verunreinigen. Im Allgemeinen erhalten Menschen, die von dieser Krankheit betroffen sind, Antibiotika, um die Bakterien abzutöten, die Typhus verursachen. Es stellt sich jedoch heraus, dass neben der von Ärzten empfohlenen medizinischen Behandlung auch eine gute Ernährung helfen kann, Typhus zu überwinden.

Passen Sie Ihre Ernährung an, um von Typhus bald wieder gesund zu werden

Eine Möglichkeit, sich schnell von Typhus zu erholen, ist eine gute Ernährung. Normalerweise nimmt Ihr Appetit ab, wenn Sie Typhus haben, begleitet von Übelkeit und Erbrechen. Daher wird die Aufnahme von Nährstoffen und Vitaminen durch den Körper reduziert.

Damit Sie sich schnell von Typhus erholen, müssen Sie sich natürlich gesund ernähren und Ihren Nährstoffbedarf decken. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Regulierung der Nahrung für Typhuspatienten die Behandlung beeinflusst.

Daher müssen Sie sich die Arten von Lebensmitteln ansehen, die gut zu essen sind und was Sie vermeiden sollten.

1. Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln

Kalorienreiche Lebensmittel helfen Ihnen, die Genesung von Typhus zu beschleunigen. Dies liegt daran, dass hohe Kalorien den Gewichtsverlust aufgrund von Typhus drastisch verhindern. Einige Auswahl an kalorienreichen Lebensmitteln, zum Beispiel Nudeln, Weißbrot, Salzkartoffeln oder Bananen.

Begrenzen Sie nach Möglichkeit zunächst ballaststoffreiche Lebensmittel, da zu befürchten ist, dass diese schwer verdaulich sind und Ihre Verdauung stören.

2. Viel Wasser trinken

Es ist sehr wichtig, das Gleichgewicht von Elektrolyten und Wasser im Körper aufrechtzuerhalten, damit Sie sich schnell von Typhus erholen. Nun, viel Wasser zu trinken ist eine Pflicht, die Sie tun müssen, um die Heilung von Typhus zu beschleunigen.

Trinken Sie täglich mindestens 6-8 Gläser Wasser. Eine der Folgen von Typhus ist Durchfall und diese Verdauungsstörung kann Sie dehydrieren. Daher ist es wichtig, den Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Neben Trinkwasser können Sie auch Gemüsebrühe oder Fruchtsaft zu sich nehmen. Beide können Elektrolyte ersetzen, die durch Durchfall verloren gehen. Wenn sich die Dehydration verschlimmert, gehen Sie sofort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

3. Iss Joghurt und Eier

Neben kalorienreichen Lebensmitteln können Sie Ihrem Menü auch andere Variationen hinzufügen, indem Sie Eier, Joghurt oder Käse hinzufügen. Eier, Joghurt und Käse sind sehr leicht verdaulich und können gute Proteinquellen sein. Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie sich auf eine Vielzahl von Hülsenfrüchten wie Erbsen verlassen.

Bedenken Sie auch, ob diese gute Ernährungsumstellung auch von anderen gesunden Lebensgewohnheiten begleitet werden muss. Zum Beispiel häufiges Händewaschen mit Seife, um die Übertragung von Typhus-Bakterien zu verhindern.

Essentabus bei Typhus

Nachdem Sie nun wissen, welche Lebensmittel Sie essen sollten, müssen Sie auch wissen, welche Lebensmittel Sie vermeiden sollten, um sich schnell von Typhus zu erholen.

Die Vermeidung der folgenden Lebensmittel kann als eine Möglichkeit getan werden, damit Sie sich schnell von Typhus erholen.

  • Ballaststoffreiche Lebensmittel weil es das Verdauungssystem stören kann.
  • Kohl und Paprika kann Ihren Magen aufblähen und oft Blähungen verursachen.
  • Essen mit Geschmack Knoblauch und Rot der Starke. Beides kann zu Entzündungen führen.
  • Scharfes Essen kann den Zustand von Patienten mit Typhus verschlechtern.
  • Frittiertes Essen , Butter und Desserts sollten ebenfalls vermieden werden.
  • Vermeiden Sie den Kauf Straßenessen

Eine Möglichkeit, von Typhus bald wieder gesund zu werden, besteht darin, auf Ihre Ernährung zu achten. Wenn Sie sich im Genesungsprozess befinden, versuchen Sie daher, die obigen Tipps zu befolgen, um die Heilung zu beschleunigen.

Gemeinsam COVID-19 bekämpfen!

Verfolgen Sie die neuesten Informationen und Geschichten von COVID-19-Kriegern um uns herum. Komm jetzt in die Community!

‌ ‌