Schleimspielzeug kann für die Gesundheit von Kindern gefährlich sein

Spielzeug Schleim seit kurzem beliebt bei Kindern. Dieser bunte, zähe und klebrige Schleim schafft es auch, die Aufmerksamkeit von Erwachsenen auf sich zu ziehen. Leider, obwohl spielen Schleim Um Stress abzubauen, gibt es Gesundheitsrisiken, auf die sich Eltern bewusst sein müssen.

Was ist das Schleim?

Dieses Kauspielzeug hat eine dicke, klebrige Textur wie Klebstoff in verschiedenen attraktiven Farben. Einige Spielzeuge Schleim kann sogar mit glänzendem Schnickschnack bestreut werden, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

Slime wurde ursprünglich 1976 von der Spielzeugfirma Mattel hergestellt. Schleim Hergestellt aus Guarkernmehl aus Guarkernextrakt. Aber jetzt Schleim Natriumborat oder Borax und Wasser hergestellt.

Gefahr von Spielzeug Schleim Gesundheit machen

1. Enthält Bor

Laut der Public Interest Research Group in den USA sind Spielzeuge Schleim gefährlich, weil es Bor enthält. Bor ist ein Mineral, das häufig in Industrieprodukten wie Wasch- und Düngemitteln verwendet wird.

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) kann die Exposition gegenüber oder das Einatmen von Bor Haut, Augen, Nase und Rachen reizen. Bei Einnahme kann Bor den Verdauungstrakt reizen und Magenschmerzen, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen verursachen.

Niemand kennt die genaue Dosis von Bor in Schleimspielzeug. Die Einnahme von Bor in großen Dosen kann jedoch tödlich sein. Die Einnahme von 5-6 Gramm reinem Bor kann bei Kindern zum Tod führen. Die tödliche Dosis von Bor für Erwachsene wird auf 15 bis 20 Gramm geschätzt.

2. Enthält Borax

Wie oben erwähnt, werden Borax-Spielzeuge auf dem allgemeinen Markt mit Borax hergestellt. Laut Robin Jacobson, Kinderarzt am NYU Langone Medical Center, kann eine direkte Borax-Exposition ein brennendes Gefühl auf der Haut verursachen, insbesondere wenn Sie sie zu oft berühren.

Beim Herstellen von Spielzeug Schleim, Boraxdämpfe können in die Luft aufsteigen und eingeatmet werden und dann die Atemwege reizen. Wenn es in großen Dosen geschluckt wird, führt dies zu einer Vergiftung.

Spielzeug machen Schleim allein

Nicht alle Produkte Schleim enthalten Zutaten und Warnhinweise auf der Verpackung. Sie als Eltern müssen also klüger und vorsichtiger sein, wenn Sie Spielzeug kaufen möchten Schleim für Kinder.

Allgemein Schleim die sicher und verträglich sind, beträgt die Gefahr des Borgehalts nicht mehr als 300 mg/kg. Wenn es mehr als dieses Limit ist, kaufen Sie es nicht.

Alternativ können Sie Ihre Kinder einladen, Spielzeug zu basteln Schleim selbst mit sichereren Zutaten. Einfach Maisstärke, Chiasamen und Gelatine in einer Schüssel vermischen und weiterkneten, bis ein Teig entsteht. Um Schönheit hinzuzufügen Schleim, fügen Sie sichere Lebensmittelfarbe aus einer Konditorei hinzu.

Sichere Art zu spielen Schleim

DR. Kyran Quinlan, Vorsitzender der Abteilung für Giftprävention und -behandlung der American Academy of Pediatrics, sagte: Schleim kann tatsächlich verhindert werden.

Eltern müssen ihre Kinder beim Spielen beaufsichtigen, damit sie es nicht tun Schleim gebissen, verschluckt oder verschluckt. Lassen Sie den Schleim auch nicht in die Augen und Nase Ihres Kindes gelangen.

Achten Sie auch beim Spielen darauf, dass das Kind nicht die Hand in den Mund nimmt oder sich die Augen reibt. Eltern können ihre Kinder auch bitten, beim Schleimspielen Handschuhe zu tragen, damit ihre Haut nicht in direkten Kontakt mit dem Schleim kommt.

Bitten Sie die Kinder danach, sich nach dem Spielen die Hände mit Seife und fließendem Wasser zu waschen.

Schwindel, nachdem Sie Eltern geworden sind?

Treten Sie der Elterngemeinschaft bei und finden Sie Geschichten von anderen Eltern. Du bist nicht alleine!

‌ ‌