9 Ursachen für eine plötzliche Gewichtszunahme |

Haben Sie in letzter Zeit plötzlich zugenommen? Ungeplante Gewichtszunahme kann ein Zeichen für ein gesundheitliches Problem sein. Welche Bedingungen können die Ursache sein?

Verschiedene Ursachen für plötzliche Gewichtszunahme

Eine plötzliche Gewichtszunahme kann mit der Ernährung, dem Lebensstil oder mit bestimmten Gesundheitsproblemen zusammenhängen. Hier sind einige der häufigsten Ursachen.

1. Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüse produziert Schilddrüsenhormone, die den Stoffwechsel und die Verdauung im Körper regulieren.

Wenn ihre Funktion gestört ist, kann diese Drüse Schilddrüsenhormone nicht in normalen Mengen produzieren, so dass auch der Stoffwechsel gestört ist.

Eine verlangsamte Stoffwechselrate führt zu einer plötzlichen Gewichtszunahme.

Normalerweise erhalten Patienten, die an dieser Erkrankung leiden, Medikamente, um die Produktion von Schilddrüsenhormonen im Körper zu stimulieren.

2. Wirkung der Behandlung von Diabetes mellitus

Wenn Sie Insulinmedikamente zur Kontrolle Ihres Blutzuckers einnehmen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie plötzlich an Gewicht zunehmen.

Wenn Sie Insulin verwenden, wird Glukose richtig in die Körperzellen aufgenommen, so dass der Blutzuckerspiegel sinkt.

Wenn Ihre Nahrungsaufnahme jedoch den täglichen Bedarf übersteigt, haben Ihre Körperzellen einen Überschuss an Glukose.

Insulin wandelt ungenutzte Glukose in Fettgewebe um, sodass Sie an Gewicht zunehmen.

3. Altern

Ihre Muskelmasse nimmt mit zunehmendem Alter ab.

Da die meisten Kalorien in den Muskeln verbrannt werden, reduziert die Abnahme der Muskelmasse indirekt auch die Anzahl der von Ihrem Körper verbrannten Kalorien.

Die verminderte Fähigkeit des Körpers, Kalorien zu verbrennen, beeinflusst sicherlich das Gewicht einer Person.

Es bleiben mehr Kalorien übrig und werden in Fettgewebe umgewandelt, sodass Ihr Gewicht plötzlich steigt.

4. Auswirkungen der Behandlung mit Steroiden

Steroide sind Medikamente zur Behandlung verschiedener Probleme im Körper, wie Arthritis, Asthma und Allergien.

Zur Recherche in der Zeitschrift Klinische & experimentelle Allergie Eine der Nebenwirkungen der Verwendung von Steroiden ist ein Anstieg des Appetits und der Kalorienaufnahme.

Steroide beeinflussen auch den Stoffwechsel, um die Körperfettspeicherung zu erhöhen.

Daher ist die Behandlung mit Steroiden die Ursache für eine plötzliche Gewichtszunahme.

5. Stress und emotional

Jeder reagiert auf Stress unterschiedlich, zum Beispiel verwenden manche Menschen Nahrung, um dem Druck zu entkommen, den sie fühlen. emotionales Essen ).

Je deprimierter er ist, desto öfter isst er, ohne es kontrollieren zu können.

Dies ist sicherlich schlecht, da Menschen, die ihren Stress durch Essen ablassen, möglicherweise nicht erkennen, wie viel Kalorien pro Tag aufgenommen werden.

Darüber hinaus kann eine Gewichtszunahme den Stress verstärken, sodass sich dieser Zyklus wiederholt.

6. Müdigkeit und Schlafmangel

Müdigkeit und schlechte Schlafqualität können bei manchen Menschen auch die Ursache für eine plötzliche Gewichtszunahme sein.

Dies liegt daran, dass Menschen, die unter Schlafmangel leiden, einen Anstieg des Hormons Leptin in ihrem Körper erfahren. Das Hormon Leptin spielt eine Rolle bei der Erzeugung eines Völlegefühls und der Regulierung des Appetits.

Sind die Werte zu hoch, hat der Körper Schwierigkeiten, das Völlegefühl zu interpretieren. Infolgedessen scheinen Sie immer noch Hunger zu haben, obwohl Sie gerade viel gegessen haben.

7. Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)

PCOS ist eine Hormonstörung, die die Funktion der Eierstöcke einer Frau beeinträchtigt.

Viele Frauen mit PCOS entwickeln auch eine Insulinresistenz, eine Erkrankung, bei der die Körperzellen Glukose nicht richtig aufnehmen und in Energie umwandeln können.

Insulinresistenz ist eine der Ursachen für eine plötzliche Gewichtszunahme, die schließlich zu Fettleibigkeit führt.

Diese Gewichtszunahme ist normalerweise an den vergrößerten Hüften und der Taille zu erkennen.

8. Flüssigkeitsansammlung

Neben einer erhöhten Fettmasse kann die Gewichtszunahme auch mit einer Flüssigkeitsansammlung, auch bekannt als Ödem, zusammenhängen.

Menschen, die an Herz-, Nieren- oder Leberproblemen leiden, erfahren aus diesem Grund normalerweise eine Gewichtszunahme.

Wenn Ihre Gewichtszunahme mit Ödemen zusammenhängt, können Ihre Hände, Füße oder Ihr Bauch anschwellen.

Nun, Sie sollten diese Anzeichen beim Arzt überprüfen, auch wenn Sie keine anderen Symptome bemerken.

9. Jo-Jo-Diät

Auch ein falsches Ernährungsmuster ist häufig die Ursache für eine plötzliche Gewichtszunahme bei Menschen, die abnehmen wollen, zum Beispiel die Jojo-Diät.

Jo-Jo-Diät ist ein Begriff, der verwendet wird, um den Zustand einer schnellen Gewichtszunahme nach einer Diät zu beschreiben.

Zyklen wie diese können später zu einer stärkeren Gewichtszunahme führen.

Um ein stabiles Gewicht zu halten, müssen Sie sich gesund und regelmäßig ernähren und die Aufnahme nützlicher Nährstoffe erhöhen.

Es gibt viele Dinge, die eine plötzliche Gewichtszunahme verursachen können. Wenn die Wurzel Nahrung ist, können Sie damit umgehen, indem Sie Ihre Ernährung verbessern.

Wenn dieser Zustand jedoch mit bestimmten Krankheiten zusammenhängt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.