5 beste Gemüsesorten für den Wachstumsprozess von Kindern

Alle Gemüsesorten sind tatsächlich von Vorteil für die Gesundheit des Babys. Bestimmte Gemüsesorten gelten jedoch aufgrund ihres Nährstoffgehalts als besser für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern. Irgendetwas?

Wie viel Gemüse brauchen Kinder?

Der Gemüsebedarf jedes Kindes ist je nach Alter und Geschlecht unterschiedlich. Beim Start der Seite „Gesunde Kinder“ ist hier die Menge an Gemüse, die Kinder an einem Tag konsumieren sollten, basierend auf diesen beiden Faktoren:

  • 1 bis 2 Jahre: 2-3 Portionen
  • 2 bis 3 Jahre: 2,5 Portionen
  • 4 bis 8 Jahre: 4,5 Portionen
  • 9 bis 11 Jahre: 5 Portionen
  • 12 bis 18 Jahre: Jungen 5,5 Portionen, Mädchen 5 Portionen

Eine Portion entspricht 75 Gramm Gemüse oder einer halben kleinen Schüssel gekochtem Spinat. Das heißt, wenn Sie ein 7-jähriges Kind haben, beträgt der Tagesbedarf an Gemüse 337,5 Gramm.

Die besten Gemüsesorten für die kindliche Entwicklung

Nachdem Sie den täglichen Gemüsebedarf Ihres Kindes kennen, ist es jetzt an der Zeit, seinen Bedarf mit den besten Gemüsesorten zu decken. Hier sind einige der besten Gemüsesorten für Kinder:

1. Karotte

Karotten sind eine Gemüsesorte, die gut für Kinder ist. Dieses eine Gemüse ist reich an Beta-Carotin.

Beta-Carotin ist ein Rohstoff für Vitamin A, das für das Wachstum von Kindern sehr wichtig ist, insbesondere zum Aufbau des Immunsystems und zum Schutz der Körperzellen vor Schäden.

Dieses Gemüse enthält auch viele Vitamine B1, B3 und B6. Vitamin B1 hilft dem Körper, Energie zu produzieren, Vitamin B3 ist vorteilhaft für die Entwicklung des Gehirns, während Vitamin B6 für die Entwicklung des Nervensystems benötigt wird.

2. Brokkoli

Brokkoli ist eines der besten Gemüse für Kinder, da es reich an Vitamin A, Vitamin C und Folsäure ist. Vitamin A in Brokkoli kann die Augengesundheit unterstützen und die Körperzellen von Kindern vor Schäden schützen.

Darüber hinaus stimuliert Vitamin C auch die Bildung von Kollagen, das für das Wachstum von Knochen und Körpergewebe nützlich ist.

Folat in Brokkoli wird auch bei der Teilung und Entwicklung neuer Zellen benötigt, aus denen der Körper besteht.

3. Zuckermais

Mais ist aufgrund seines hohen Kohlenhydratgehalts als Energielieferant bekannt. Tatsächlich enthält dieses samenförmige Gemüse auch Protein, das eine wichtige Rolle beim Wachstum von Kindern spielt.

Protein hat eine Vielzahl von Funktionen im Prozess des kindlichen Wachstums. Dazu gehören die Bildung von Zellstrukturen, die Reparatur von beschädigtem Körpergewebe, der Aufbau von Muskelmasse, die Regulierung von Geweben und Organen sowie die Bildung von Enzymen und Antikörpern.

4. Spinat

Wenn Sie nach der Gemüsesorte mit den besten Vitaminen und Mineralstoffen für Kinder suchen, ist Spinat einer davon. Dieses dunkelgrüne Gemüse enthält die Vitamine A, C, E, Folsäure, Eisen, Kalzium und vieles mehr.

Die Kombination all dieser Nährstoffe ist vorteilhaft für die Augenentwicklung, den Schutz der Körperzellen vor Schäden, die Energieproduktion, die Verdauungsgesundheit und die Aufrechterhaltung der Kontinuität der Körperfunktionen während des Wachstums.

5. Pilze

Die am häufigsten vorkommenden Nährstoffe in Pilzen sind Protein, Vitamin B12, Kalzium und Eisen. Einzigartig enthalten Pilze auch Vitamin D, das normalerweise in Milch und ihren Folgeprodukten enthalten ist.

Der Gehalt an Vitamin D und Calcium in Pilzen ist sehr wichtig für das Wachstum von Knochen und Zähnen. Darüber hinaus hilft Kalzium auch bei der Aufnahme von Eisen, das für die Bildung roter Blutkörperchen benötigt wird.

Die Bereitstellung der besten Gemüsesorten für Kinder wird sicherlich den Wachstums- und Entwicklungsprozess unterstützen. Verschiedene wichtige Nährstoffe darin werden sicherlich viele Vorteile für Kinder bringen. Nun, Ihre Aufgabe als Eltern ist es, dieses Gemüse schon in jungen Jahren einzuführen, damit Ihr Kind optimal davon profitiert.

Schwindel, nachdem Sie Eltern geworden sind?

Treten Sie der Elterngemeinschaft bei und finden Sie Geschichten von anderen Eltern. Du bist nicht alleine!

‌ ‌