8 Auswahl an ätherischen Ölen zur Linderung von Grippesymptomen |

Sie haben vielleicht schon oft von den Vorteilen ätherischer Öle gehört, die derzeit das Ziel vieler Menschen sind. Ja, interessanterweise braucht es nur ein paar Tropfen dieses Öls und alle Ihre gesundheitlichen Probleme können gelöst werden. Eine der gesundheitlichen Bedingungen, mit denen Sie behandeln können essentielle Öle ist die Grippe. Willst du etwas wissen essentielle Öle was ist gut gegen die grippe? Lesen Sie die vollständige Rezension unten.

Auswahl essentielle Öle um bei Grippesymptomen zu helfen

Wenn Sie eine Infektion der Atemwege haben, verursacht diese in der Regel verschiedene Krankheiten wie Husten und Grippe.

Grippe, auch Influenza genannt, ist eine Infektion der Atemwege, die durch einen Virusangriff verursacht wird.

Infolgedessen treten Symptome wie eine laufende Nase, Niesen, Halsschmerzen und sogar Fieber auf.

In den meisten Fällen wird die Grippe von alleine besser. Sie müssen sich nur ausreichend ausruhen und bei Bedarf fiebersenkende Medikamente oder Kopfschmerzmittel einnehmen.

Darüber hinaus können Sie versuchen, die Vorteile zu nutzen essentielle Öle um Grippesymptome zu lindern, wissen Sie!

Es gibt viele Studien, die eine breite Palette von Vorteilen ätherischer Öle bei der Grippe festgestellt haben, von der Entlastung der Atemwege bis hin zur Reduzierung von Virusinfektionen.

Möchten Sie mehr wissen? Sehen Sie sich unten an, welche ätherischen Öle für die Grippe empfohlen werden.

1. Lavendel

Die erste Wahl des ätherischen Öls fiel auf Lavendelöl.

Es stellt sich heraus, dass es nicht nur zur Verbesserung der Schlafqualität beiträgt essentielle Öle aus Lavendelblüten sollen auch Grippesymptome überwinden können.

Eine Studie aus der Zeitschrift Biowissenschaften 2014 zeigte, dass das Einatmen der Dämpfe von Lavendelöl hilft, Entzündungen in den Atemwegen zu reduzieren.

Das Öl aus dieser lila Blume ist nicht nur gegen Erkältungen wirksam, sondern auch dafür bekannt, Asthma- und Allergiesymptome zu lindern.

2. Zimt (Zimt)

Mögen Sie Speisen und Getränke mit Zimt?

Nicht nur lecker als Gericht zu servieren, wie sich herausstellt essentielle Öle aus Zimt aka Zimt kann auch als natürliches Grippemittel verwendet werden.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Zimt können helfen, Entzündungen zu reduzieren.

Entzündungen, die die Ursache von Atemwegsproblemen wie der Grippe sind, können durch das Einatmen von ätherischem Zimtöl reduziert werden.

3. Pfefferminze

Typ essentielle Öle Das nächste wirksame Mittel gegen Grippesymptome ist Pfefferminze.

Pfefferminzblätter enthalten Menthol, das die Atemwege entlasten kann.

Dies ist dem Gehalt an Pfefferminze zu verdanken, die die Muskulatur in den Bronchien entspannen kann, so dass sich die Atmung ruhiger anfühlt.

4. Eukalyptus

Eukalyptusblatt ist eine Variante essentielle Öle andere Dinge, die Sie verwenden können, um mit der Grippe umzugehen.

Eukalyptusblätter enthalten verschiedene Arten von Verbindungen, die antioxidativ, antiviral und entzündungshemmend sind.

Mit diesen Inhaltsstoffen ist es nicht verwunderlich, dass diese Pflanze dazu beiträgt, den Zustand des Körpers zu verbessern, der aufgrund des Grippevirus-Angriffs abgenommen hat.

5. Teebaumöl

Teebaumöl ist auch in der Linie enthalten essentielle Öle die Sie als natürliches Grippemittel wählen können.

Laut einer Studie der Zeitschrift Aerosolwissenschaft und -technologie, Inhalt drin Teebaumöl Es hat antivirale Eigenschaften, die helfen können, Infektionen zu bekämpfen, die durch das Grippevirus verursacht werden.

Außerdem hilft dieses ätherische Öl auch, Entzündungen in den Atemwegen zu reduzieren, sodass Sie Grippesymptome lindern können.

6. Thymian (Thymian)

Thymian aka Blätter Thymian findet sich nicht nur in Kochgewürzen, sondern auch in gewonnenem Öl für Naturheilmittel.

Jetzt, essentielle Öle aus Blättern Thymian Dies ist auch gut, um Grippesymptome zu reduzieren, die bei Ihnen auftreten.

Diese Pflanze mit einem unverwechselbaren Aroma enthält Thymol, eine Verbindung mit antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die gut zur Verringerung von Entzündungen in den Atemwegen sind.

Außerdem ist der Gehalt an Thymol in den Blättern Thymian gut zur Stärkung des Immunsystems des Körpers, wenn es von Krankheiten angegriffen wird.

7. Rosmarin

Hat eine ähnliche Funktion wie Thymian, Rosmarinblätter werden häufig als Kochgewürz verwendet, ist auch bei Erkältungen hilfreich.

essentielle Öle Es wird angenommen, dass Rosmarinblätter gut sind, um die Muskeln der Atemwege zu entspannen, damit Grippekranke leichter atmen können.

Außerdem ist die Cineolverbindung in Rosmarinblättern auch nützlich, um Schleim oder Schleim in den Atemwegen zu verdünnen.

8. Zitrone

Das Einatmen des Zitronenaromas fühlt sich für den Körper erfrischend an. Es stellt sich heraus, essentielle Öle Zitrone hat Vorteile bei der Linderung von Grippesymptomen.

Zitrone ist eine Frucht, die reich an Antioxidantien ist, so dass sie das Immunsystem des Körpers bei einer Erkältung wiederherstellen kann.

Der Inhalt der Zitrone ist auch entzündungshemmend, was die Symptome einer Entzündung der Atemwege aufgrund einer Grippevirusinfektion wirksam reduziert.

Wenn Ihre Erkältung von Husten begleitet wird, kann das Einatmen dieses ätherischen Öls außerdem den Husten lindern.

Wie benutzt man essentielle Öle Grippe lindern

Sie können verwenden essentielle Öle auf unterschiedliche Weise, je nach Bedarf.

Jedoch, essentielle Öle müssen mit Lösungsmittelölen wie Kokosöl, Olivenöl und Wasser verdünnt werden.

Der Grund ist die Verwendung von essentielle Öle psychische Gefahr von Nebenwirkungen, daher muss das Öl zuerst aufgelöst werden.

Nun, die beste Art zu verwenden essentielle Öle denn die Grippe ist, durch Dampf einzuatmen.

Sie können ein paar Tropfen mischen essentielle Öle in einen mit Wasser gefüllten Diffusor, damit sich der Dampf im ganzen Raum verteilt.

Eätherisches Öl Sie können auch in einen Behälter oder eine Schüssel mit heißem Wasser tropfen. Atmen Sie den Dampf ein, der aus dem heißen Wasser kommt, um die Vorteile von . zu genießen essentielle Öle.