So erhöhen Sie den Fokus in 5 Schritten unten!

Etwas Komplexes zu machen, sei es ein Büroprojekt oder eine Abschlussarbeit auf dem Campus, erfordert eine sehr hohe Konzentration. Aber nicht selten kann der Geist sofort zerstreut werden, wenn er für einen Moment abgelenkt wird – durch einen Gruppenchat, der plötzlich damit beschäftigt ist, zu klatschen oder die Langeweile mit scrollen FB/Twitter-Timelinedie stundenlang andauerte. Dadurch werden Arbeiten, die termingerecht abgeschlossen werden sollen, verzögert und Überstunden mitgebracht. Machen Sie sich das Aufschieben nicht zur Gewohnheit. Hier sind Tipps, die Sie schummeln können, um die Konzentration zu verbessern und sich darauf zu konzentrieren, bis zum Abschluss zu arbeiten.

Tipps zur Verbesserung der Konzentration und zur Konzentration auf die Arbeit

Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht auf den einen oder anderen Job konzentrieren möchten, finden Sie hier Tipps zur Verbesserung der Konzentration und Möglichkeiten zur Konzentration, die Sie ausprobieren können.

1. Wissen Sie, welche Dinge Sie oft aus dem Fokus halten

Bevor Sie versuchen, Ihre Konzentration bei der Arbeit zu verbessern, ist es eine gute Idee, zuerst herauszufinden, welche Dinge Ihnen die Konzentration erschweren.

Du kannst es zum Beispiel nicht ertragen, während der Geschäftszeiten lustige Videos auf Youtube anzuschauen oder einen Blick auf die Twitter-Timeline zu werfen, nur weil du die neuesten Informationen nicht verpassen möchtest. Um dies zu lösen, können Sie installieren Verlängerung oder eine spezielle Anwendung für Ihren Internetbrowser, die Websites Ihrer Wahl für einen bestimmten Zeitraum sperren kann, den Sie selbst festlegen können. Beispiele sind StayFocusd und Block and Focus (Erweiterungen für Chrome), SelfControl (Apps für Mac-Benutzer), Cold Turkey (Apps für Windows- und Mac-Benutzer) und Rescue Time (Apps für Windows-, Android- und Mac-Benutzer).

Oder möchten Sie sich vom ständigen Klingeln von Gruppenchats auf Ihrem Handy ablenken lassen? Sie können eine unruhige Gruppe vorübergehend stumm schalten, in den Lautlos-Modus versetzen oder nicht halbherzig: Flugzeugmodus. Bewahren Sie Ihr Handy in Ihrer Tasche auf, damit Sie nicht in Versuchung geraten, Ihr Handy hin und her zu überprüfen.

2. Versuche alleine zu sein

Ein Trick, um die Konzentration und die Art und Weise zu verbessern, wie der Fokus funktioniert, besteht darin, allein zu sein und Ablenkungen um Sie herum zu vermeiden und zu ignorieren. Sie können in der Bibliothek, im Raum oder an einem anderen Ort an Aufgaben arbeiten, die Sie daran hindern können, Ihre Konzentration zu verlieren. Oder schließen Sie ein Headset mit Ihrer Lieblingsmusik an, um Ihren Mitmenschen zu signalisieren, dass Sie nicht gestört werden können und wollen.

Eine andere Sache, die Sie sich merken sollten, sind nicht alle Ablenkungen von außen (von anderen Menschen). Es könnte sein, dass Ihr Konzentrationsverlust durch Müdigkeit, Sorgen, Angst und schlechte Arbeitsmotivation verursacht wird. Wenn es so ist, ist es eine gute Idee, eine Pause einzulegen, um den Fokus der Arbeit zu erhöhen, die Sie erreichen möchten. Deshalb ist es für Büroangestellte eigentlich wichtig, nur 15 Minuten vor der Rückkehr zur Arbeit nach dem Mittagessen ein Nickerchen zu machen

3. Konzentrieren Sie sich zuerst auf einen Job

Manchmal kann es sein, dass Sie sich nicht konzentrieren können, weil Sie Multitasking betreiben. Obwohl es effektiv erscheint, weil Sie 1001 Dinge mit nur Ihren beiden Händen tun können, funktioniert das Gehirn tatsächlich Desorganisiert gezwungen, sich auf verschiedene Dinge zu konzentrieren.

Es gibt also zwei konkurrierende Erinnerungen in Ihrem Gehirn, das erste Arbeitsgedächtnis und das zweite Arbeitsgedächtnis. Wenn dies geschieht, kommt es nicht selten vor, dass Signale im Gehirn kollidieren und das Gehirn in der Folge falsch reagiert, so dass Ihr Fokus leicht abgelenkt wird und anfällig für Fehler zwischen den beiden Aufgaben ist.

Wenn Sie mit zwei oder drei Jobs gleichzeitig konfrontiert sind, versuchen Sie, Prioritäten zu setzen: Welche sind wichtiger und müssen dringender erledigt werden, welche können später erledigt werden, da die Frist noch etwas lang ist.

4. Denken Sie an die Gegenwart, nicht an die Vergangenheit oder die Zukunft

Konzentration und Konzentration bei der Arbeit können abnehmen, wenn Sie über vergangene Fehler nachdenken oder sich über zukünftige Ziele für dieses Projekt Sorgen machen oder sich sogar andere Dinge vorstellen, die nicht unbedingt passieren werden. Es ist eine gute Idee, sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren. Trainieren Sie Ihren Geist, um darüber nachzudenken, was vor Ihnen liegt und getan werden muss. Wenn das erledigt ist, können Sie an andere Dinge denken.

5. Beruhige den Geist

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Konzentration und Konzentration zu verbessern, ist Meditation. Forscher fanden heraus, dass eine regelmäßige achtwöchige Meditationspraxis Ihr Gehirn und Ihr Gedächtnis schärfen kann, insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die Konzentrationsschwierigkeiten haben.

Neben der Meditation ist das Ausprobieren von Atemtechniken auch eine kraftvolle Möglichkeit, Ihren Geist auf die Dinge zu fokussieren, die Sie anstreben. Beginnen Sie mit tiefen Atemzügen, während Sie sich auf jeden Atemzug konzentrieren, den Sie langsam ein- und ausatmen. Wenn sich deine Gedanken zerstreuen, konzentriere deine Gedanken wieder auf die Atemübung, die du machst. Tun Sie es wiederholt, um maximale Ergebnisse zu erzielen.