5 Vorteile von Taubenfleisch für den Körper |

Als Botensymbol bekannt, bietet Taube oder Taubenfleisch tatsächlich gesundheitliche Vorteile. Allerdings wissen nicht viele Leute, was die Vorteile dieses einen Geflügelfleisches sind. Irgendetwas?

Inhalt von Taubenfleisch

Wussten Sie, dass Taube oder Taubenfleisch oft als Delikatesse angesehen wird, die in schicken Restaurants serviert wird?

Obwohl es in verschiedenen Varianten erhältlich ist, werden nur fünf oder sechs Taubenarten für ihr Fleisch gezüchtet. Dies liegt daran, dass der Nährstoffgehalt der Taube Vorteile für die Gesundheit des Körpers hat.

Im Folgenden sind die Nährstoffe aufgeführt, die der Körper bei Tauben benötigt.

  • Energie: 873 kcal
  • Gesamtfett: 70,7 g
  • Eiweiß: 54,9 g
  • Omega-3: 297 mg
  • Omega-6: 7.930 mg
  • Kalzium: 35,6 mg
  • Eisen: 10,5 mg
  • Magnesium: 65,3 mg
  • Phosphor: 737 mg
  • Kalium: 591 mg
  • Zink (Zink): 6,5 mg
  • Mangan: 0,1 mg
  • Vitamin A: 216,6 µg
  • Thiamin (Vitamin B1): 0,6 mg
  • Riboflavin (Vitamin B2): 0,7 mg
  • Niacin (Vitamin B3): 18 mg
  • Pyrodidin (Vitamin B6): 1,2 mg
  • Vitamin C: 15,4 mg
  • Folat: 17,8 mg

Die Vorteile von Taubenfleisch

Tatsächlich ist Taubenfleisch eine Proteinquelle, die reich an Vitamin B-Komplexen ist, die von Thiamin (Vitamin B1) bis Cobalamin (Vitamin B12) reichen.

Bei richtiger Zubereitung können Sie die Vorteile von Taubenfleisch nutzen, die den Vorteilen von Rind- oder Hühnchen in nichts nachstehen. Hier sind verschiedene Vorteile von Taubenfleisch, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

1. Helfen Sie, Zellgewebe zu reparieren

Einer der Vorteile von Taubenfleisch besteht darin, das Zellgewebe zu reparieren. Der Grund dafür ist, dass Taubenfleisch eine Quelle für tierisches Protein ist, das reich an essentiellen Aminosäuren ist.

Währenddessen ist das Eiweiß im Taubenfleisch für die Produktion von Enzymen und Hormonen verantwortlich, die die Zellfunktion und Körperorgane erhalten.

Auf diese Weise treiben Enzyme chemische Reaktionen und Hämoglobin an, das Sauerstoff in das Blut transportiert. In der Zwischenzeit das Hormon, das die allgemeine Gesundheit des Körpers aufrechterhält.

Daher kann Taubenfleisch dem Körper indirekt helfen, menschliches Körperzellgewebe zu reparieren, da es einen hohen Proteingehalt enthält.

2. Reduzieren Sie das Risiko von Herzerkrankungen

Zu den weiteren Vorteilen von Taubenfleisch gehört neben der Reparatur des Zellgewebes die Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen. Wie nicht, Taubenfleisch ist reich an einer Reihe von Mineralien, die der Körper braucht, und einer davon ist das Mineral Selen.

Wenn der Körper ausreichend Selen zu sich nimmt, trägt dieser Mineralstoff dazu bei, den Spiegel der Substanz Glutathionperoxidase zu erhöhen. Es enthält starke antioxidative Verbindungen, die bei der Bekämpfung von Entzündungen helfen.

Ein Mangel an Selen erhöht sogar das Risiko der Plaquebildung, die die Arterien verstopfen kann. Wenn dies nicht sofort behandelt wird, kann dies zu Schlaganfällen, Herzerkrankungen und Herzinsuffizienz führen.

3. Erhalten Sie die Gesundheit des Gehirns

Dank des Gehalts an Folsäure (Vitamin B9) bietet Taubenfleisch Vorteile für die Gesundheit des Gehirns. Folsäure hilft, den Homocysteinspiegel zu senken, was sich negativ auf die Gesundheit des Gehirns auswirken kann.

Homocystein kann beispielsweise zum Absterben von Nervenzellen führen. Tatsächlich ist Folsäuremangel oft mit einer verminderten Gehirnfunktion verbunden.

Kein Wunder, dass die Experten den Menschen empfehlen, ihren täglichen Folatbedarf entweder durch Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel zu decken. Sie bedürfen jedoch noch weiterer Forschung, um richtige Schlussfolgerungen zu ziehen.

4. Erhalten Sie die Knochengesundheit

Ein weiteres Mineral, das in Taubenfleisch enthalten ist, ist Kalzium. Der Mineralstoff Calcium ist wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen. Der Grund dafür ist, dass Knochen vor allem im Kindes- und Jugendalter Kalzium und Vitamin D benötigen.

Ab einem Alter von 30 Jahren verlieren Ihre Knochen langsam Kalzium. Glücklicherweise können Sie diesen Mangel überwinden, indem Sie Nahrungsmittel essen, die reich an diesem Mineralstoff sind, einschließlich Taubenfleisch.

Trotzdem muss eine kalziumreiche Ernährung mit einem gesunden Lebensstil und regelmäßiger Bewegung wie Gehen und Laufen in Einklang gebracht werden.

5. Beschleunigen Sie die Wundheilung

Obwohl nicht direkt, kann der Vitamin C-Gehalt im Taubenfleisch Ihnen helfen, die Wundheilung zu beschleunigen.

Vitamin C oder Ascorbinsäure spielen eine wichtige Rolle bei der Stimulierung der Produktion, Reifung und Freisetzung von Kollagen in verletztem Gewebe. Kollagen ist eine Proteinart, die während des Wundheilungsprozesses benötigt wird.

Eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C über Taubenfleisch kann also dazu beitragen, die Bildung von neuem Gewebe zum Schließen von Wunden zu beschleunigen. Auf diese Weise heilt die Wunde schneller.

Wie verarbeitet man Taubenfleisch

Wenn Sie die Vorteile von Taubenfleisch maximieren möchten, sollten Sie zunächst herausfinden, wie dieses Geflügelfleisch verarbeitet wird. Anstatt die Vorteile zu nutzen, kann ein falsches Kochen neue Probleme verursachen, die Sie nicht möchten.

Unten sind einige Schritte zur Verarbeitung von Taubenfleisch, wenn es gerade auf dem Markt oder Supermarkt gekauft wurde.

  • Frisches Taubenfleisch einwickeln und maximal 4 Tage im Kühlschrank lagern.
  • Kochen Sie Taubenfleisch so schnell wie möglich, um beste Ergebnisse zu erzielen.
  • Vor dem Kochen im Kühlschrank auftauen.
  • Gekochtes Taubenfleisch kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Vermeiden Sie es, Taubenfleisch zu oft zu erhitzen, da dies die Fleischtextur zäh machen kann.

Grundsätzlich hat Taubenfleisch Vorteile, die sich nicht wesentlich von anderem Geflügelfleisch wie Hühnchen oder Ente unterscheiden. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um eine Lösung für Sie zu finden.