Symptome von Blutgerinnseln im Körper, auf die Sie achten sollten

Blutgerinnsel werden in der Regel benötigt, damit die Wunde schnell heilen kann. Blutgerinnsel können jedoch dort auftreten, wo sie nicht aufgrund von Fremdstoffen oder Partikeln auftreten sollten, die das Blut daran hindern, normal zu fließen oder richtig zu gerinnen. Blutgerinnsel können auch aufgrund einer Störung des Blutgerinnungsprozesses oder eines Problems mit den Venenklappen auftreten, so dass Blutgerinnsel auf dem Rückweg zum Herzen verklumpen. Blutgerinnsel können tödlich sein. Erkenne daher die Symptome von Blutgerinnseln so früh wie möglich.

Verschiedene Symptome von Blutgerinnseln im Körper

Blutgerinnsel können jeden treffen. Es gibt jedoch einige Menschen, die zu Blutgerinnseln neigen, wie Übergewicht, Raucher, schwangere Frauen und andere Erkrankungen.

Im Allgemeinen zeigen Blutgerinnsel keine signifikanten Symptome. Aber es ist besser, die verschiedenen Zeichen unten zu beachten.

Wenn es zu Verklumpungen kommt in…

Arme und Beine

Laut WebMD sind die Arme und Beine die häufigsten Teile des Körpers, an denen Blutgerinnsel auftreten, die als tiefe Venenthrombose (TVT) bezeichnet werden. Dieser Zustand ist sehr gefährlich, da er den Blutfluss zurück zu Lunge und Herz blockiert. Häufige TVT-Symptome sind:

  • Geschwollene Beine oder Arme
  • Beine oder Arme mit Blutgerinnseln verändern ihre Farbe, sehen rot oder blau aus
  • Geschwollene Gliedmaßen fühlen sich bei Berührung warm an, jucken und sehr schmerzhaft. Dies weist darauf hin, dass sich der Zustand des Blutgerinnsels verschlechtert hat.
  • Schwierigkeiten beim Atmen. In diesem Fall ist das Blutgerinnsel von Ihrem Arm oder Bein in Ihre Lunge gewandert. Es können Hustensymptome, sogar Bluthusten, Brustschmerzen und Schwindel auftreten.

Herz

Blutgerinnsel, die in den Blutgefäßen des Herzens auftreten, können einen Herzinfarkt verursachen. Dieser Zustand ist selten, muss aber dennoch beachtet werden. Folgende Symptome können auftreten:

  • Starke Schmerzen im Blut und in den Armen
  • Schwitze weiter ohne Grund
  • Schwierigkeiten beim Atmen

Lunge

Blutgerinnsel, die in den Armen oder Beinen auftreten, wenn es schlimmer wird, treten auch in der Lunge auf. Dieser Zustand wird Lungenembolie genannt und ist sehr gefährlich. Zu den Symptomen gehören, wie zum Beispiel:

  • Atembeschwerden mit Husten
  • Brust tut weh
  • Häufiges Schwitzen
  • Kopf wird schwindelig

Gehirn

Blutgerinnsel, die im Gehirn auftreten, werden normalerweise durch Fettablagerungen in den Wänden von Blutgefäßen verursacht, die das Blut zum Gehirn transportieren. Es kann auch auftreten, wenn der Kopf getroffen wird, der eine Gehirnerschütterung verursacht. Blutgerinnsel im Gehirn können einen Schlaganfall verursachen, wenn sie nicht sofort behandelt werden. Zu den Symptomen eines Blutgerinnsels im Gehirn gehören:

  • Seh- und Sprachprobleme
  • Krampfanfall
  • Körper fühlt sich schwach an
  • Starke Kopfschmerzen

Magen

Blutgerinnsel können in den Blutgefäßen auftreten, die das Blut vom Darm zum Herzen zurückführen. Normalerweise verursacht durch Nebenwirkungen der Einnahme von Antibabypillen oder Divertikulitis. Zu seinen Symptomen gehören, wie zum Beispiel:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Starke Magenschmerzen, die sich nach dem Essen verschlimmern
  • Durchfall
  • Blutiger Stuhl
  • Gefühl der Bauchschwellung

Niere

Diese Blutgerinnsel können Bluthochdruck und sogar Nierenversagen verursachen. Zu den auftretenden Symptomen gehören:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schmerzen in der Seite des Bauches, der Beine oder Oberschenkel
  • Blutiger Stuhl
  • Geschwollene Füße
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Fieber

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Suchen Sie sofort einen Arzt zur Kontrolle auf, wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome bemerken. Danach kann der Arzt eine Diagnose stellen, ob Ihre Beschwerden wirklich durch Symptome von Blutgerinnseln oder durch andere Grunderkrankungen verursacht werden. Je früher Sie eine Diagnose erhalten, desto schneller und effektiver ist die Behandlung.