9 Headset-Gefahren, die Sie beachten müssen |

So viel Spaß beim Musikhören, man vergisst oft die Gefahren der Musik Headset. Das kannst du dir schon sicher sein Headset die Sie verwenden, ist völlig gesund und sicher für die Ohren. Leider so gut, so gut und so sicher wie jede vom Hersteller garantierte Qualität Headset die Sie kaufen, gibt es bisher kein einziges Headset, das Ihnen garantiert, dass Sie frei von Ohrenkrankheiten sind.

Wissen Sie, welche Gefahren hinter der Verwendung stecken? Headset? Sehen Sie sich die folgende Erklärung an.

Achtung Headset für die Ohrengesundheit

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verliert man beim Hören von zu lauter Musik das Gehör.

Die WHO berichtet auch, dass aus diesem Grund mehr als 1,1 Millionen Menschen im Alter von 12 bis 35 Jahren von Hörverlust (Taubheit) bedroht sind.

Headset erzeugen Schallwellen, die unsere Ohren erreichen und das Trommelfell vibrieren lassen.

Diese Schwingungen breiten sich dann durch die winzigen Knochen auf das Innenohr aus und erreichen die Cochlea (Cochlea).

Wenn es die Cochlea erreicht, bewegen die Vibrationen die Haare um sie herum. Je stärker die Vibration, desto mehr bewegt sich das Haar.

Kontinuierliche und langfristige Einwirkung von lauter Musik kann dazu führen, dass Haarzellen ihre Empfindlichkeit gegenüber Vibrationen verlieren. Die Haarzellen können sich erholen, aber möglicherweise nicht.

Obwohl es sich erholen kann, funktioniert das Ohr möglicherweise nicht mehr normal, was zu dauerhaftem Hörverlust oder Taubheit führt.

Dieser Zustand ist fast unmöglich zu beheben.

Deshalb müssen Sie über die Gefahr Bescheid wissen Headset für die Gesundheit Ihrer Ohren und Ihres Gehörs.

Hier sind die verschiedenen Gefahren, die beim Tragen lauern können Headset.

1. NIHL (keinegeräuschbedingter Hörverlust)

Gefahr in Form von NIHL (durch Lärm verursachter Gehörverlust) oder Taubheit durch Lärm kann nicht nur wegen der Lautstärke auftreten Headset Sie sind zu laut, aber auch wie lange oder oft Sie es benutzen.

Forschung veröffentlicht von Lärm & Gesundheit fanden heraus, dass 10 % der 280 untersuchten Jugendlichen die Angewohnheit hatten, Musik über zu hören Headset für längere Zeit, auch im Schlaf.

Diese Angewohnheit erhöht das Risiko einer Person, später im Leben an NIHL zu erkranken.

2. Tinnitus

Beschädigte Cochlea-Haarzellen können ein Klingeln, Summen oder Brüllen in Ihren Ohren oder Ihrem Kopf verursachen. Dieser Zustand wird als Tinnitus bezeichnet.

Veröffentlichte Forschungsergebnisse Lärm & Gesundheit zeigt, dass Jugendliche, die länger als 3 Stunden Musik hören, mit Headset häufiger Tinnitus.

3. Hyperakusis

Die Website des Columbia Asia Hospital India gibt an, dass 50% der Menschen, die an Tinnitus leiden, dazu neigen, in einer normalen Umgebung eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Geräuschen zu entwickeln.

Dieser Zustand wird als Hyperakusis bezeichnet.

4. Hörverlust

Wie bereits erwähnt, mit Headset Lautes und langes Musikhören kann die Haarzellen empfindlicher machen.

Dies kann zu vorübergehendem oder dauerhaftem Hörverlust führen.

5. Ohrinfektion

Andere Gefahren, die durch den Gebrauch verursacht werden können Headset ist eine Ohrenentzündung. Das ist weil Headset direkt in den Gehörgang platziert, um den Luftstrom zu blockieren.

Neben Ohrinfektionen ist die Verwendung von Headset Es kann auch das Wachstum von Bakterien erhöhen. Diese Keime können im Headset und wird den Benutzer infizieren.

Das Risiko wird größer, wenn Sie verleihen Headset du zu jemand anderem.

6. Schwindel

Auch erhöhter Druck im Gehörgang durch laute Geräusche kann zu Schwindel führen. Aus diesem Grund kann es nach längerer Anwendung manchmal zu Schwindel kommen Headset.

7. Ansammlung von Ohrenschmalz

Verwenden Headset über längere Zeit eine weitere Gefahr entstehen kann, nämlich die Bildung von Ohrenschmalz.

Wenn sich Ohrenschmalz angesammelt hat, auch bekannt als Cerumen-Stütze, können andere Erkrankungen wie Tinnitus, Hörstörungen, Ohrenschmerzen und Ohrinfektionen auftreten.

8. Schmerzen im Ohr

Verwenden Headset über längere Zeit und passen bei der Anwendung nicht, können Schmerzen verursachen. Dieser Schmerz erstreckt sich oft auf das Innenohr und verursacht Schmerzen um das Ohr herum.

9. Auswirkungen auf das Gehirn

Elektromagnetische Wellen erzeugt Kopfhörer Es kann zu langfristigen Gehirnproblemen führen. Ohrinfektionen können auch das Gehirn betreffen.

Tipps zur Überwindung der Gefahren der Verwendung Headset

Sie können die Gefahren der Verwendung vermeiden Headset indem Sie einfache Schritte unternehmen, z. B. Ihre Gewohnheiten ändern.

So können Sie es tun, damit die Verwendung gefährlich ist Headset kann überwunden werden.

1. Lautstärke und Dauer einstellen

Laut WHO gibt es zwei Möglichkeiten, die Gefahr von Hörverlust bei der Verwendung zu verringern Headset.

  • Reduzieren Sie die Zeit, in der Sie Musik hören, indem Sie Headset.
  • Reduzieren Sie die Lautstärke beim Musikhören mit Headset.

Lautstärke anpassen Headset Sie zu nicht enger als 70%. Sie können auch die 60/60-Regel während des Gebrauchs ausführen Headset.

Das bedeutet, dass Sie 60 Minuten lang 60 % der Lautstärke hören und dann 30 Minuten oder länger ruhen, um Ihre Ohren und Ihr Gehör wiederherzustellen.

Vermeide das Benutzen Headset während des Schlafens, weil es gefährlich sein kann.

2. Wählen Sie Headset als Ohrhörer

Ohrhörer kann bis zu 9 Dezibel lautere Lautstärke erzeugen als Headset. Dieses Tool kann dazu beitragen, Ihre sichere Hörzeit von zwei Stunden auf 15 Minuten zu reduzieren.

Stellen Sie auch sicher, dass Sie sich entscheiden Headset das Beste und Bequemste für Ihre Ohren.

3. Wählen Sie Headset die Geräusche filtern können

Besser wählen Headset die Geräusche aus der Umgebung filtern können. Dies ist wichtig, wenn Sie Musik in einer lauten Umgebung, beispielsweise auf einer Autobahn, hören möchten.

Denn Sie können die Lautstärke oft unbewusst erhöhen, um klarer zu hören.

4. Reinigen Headset regelmäßig

Auf jeden Fall reinigen Headset einmal pro Woche, insbesondere wenn Sie Schweiß ausgesetzt waren oder von anderen verwendet wurden.

Verwenden Sie einen mit Alkohol angefeuchteten Wattebausch und wischen Sie den restlichen Schmutz ab. Nicht weniger wichtig, halten Sie auch Ihre Ohren sauber, wenn Sie gerne ein Headset verwenden.

5. Tragen Headset Verwenden Sie die richtige Position

Vergewissere dich Headset Sie sitzen richtig, d. h. eng anliegend und nicht zu eng.

Wenn sich Ihr Ohr unangenehm anfühlt oder schmerzt, bedeutet dies Position Headset nicht richtig. Sofort lösen oder verwenden Headset eine andere Art.

6. Nicht verwenden Headset an einem lauten ort

Es ist am besten, beim Gehen, Radfahren oder Autofahren kein Headset zu tragen, wenn Sie nicht in Gefahr sein möchten. Wenn Sie es jedoch wirklich brauchen Headset, Sie können es nur an einem Ohr tragen.

Eine andere Option können Sie verwenden Headset Knochenleitung hinter dem Ohr platziert.

Mit diesem Tool können Sie Musik hören und alles um Sie herum wahrnehmen.