Freund organisiert gerne, sollte ich diese Beziehung beenden?

Viele Leute gehen davon aus, dass sein Partner sich um ihn kümmert, also ist er bereit, allen Worten seiner Freundin zu folgen. Allerdings erkennen die meisten von ihnen manchmal nicht, dass Fürsorge eigentlich eine Form der Einstellung ihres Freundes ist, der es mag, zu regulieren. Um nicht verwirrt zu werden, sind hier verschiedene Merkmale und Anzeichen, wenn Ihr Freund Ihr Leben regulieren und kontrollieren möchte.

Eigenschaften eines Freundes, der gerne aufbaut

Hier sind einige Merkmale, die Sie identifizieren können:

1. Entfernt dich oft von den Menschen, die dir am nächsten sind

Dies geschah höchstwahrscheinlich nicht sofort. Zuallererst beschwert sich Ihr Partner möglicherweise oft darüber, dass Sie mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen.

Mit der Zeit summieren sich die Gründe und argumentieren, dass er Ihren Freundeskreis nicht mag. Am Ende versucht der Freund, dich dazu zu bringen, sich von Freunden fernzuhalten.

2. Oft kritisieren

Kritik ist gut, um aufzubauen und ein besserer Mensch zu werden. Wenn Sie jedoch zu viel Kritik bekommen, ist das sicherlich nicht gut und kann Ihr Selbstvertrauen schmälern.

Ein kontrollierender Freund wird normalerweise viele Dinge kritisieren, von der Art, wie du dich kleidest, wie du gehst, sogar wenn du isst und trinkst. Kleinigkeiten wird er kritisieren und Sie dazu bringen, all seinen Wünschen zu folgen.

Dein Freund denkt vielleicht nicht, dass seine Kritik eine große Sache sein wird. Wie trivial die Kritik jedoch ist, wenn sie zu oft geäußert wird, kann dazu führen, dass Sie sich minderwertig und nicht akzeptiert fühlen, wie sie ist.

3. Ihre Privatsphäre nicht respektieren

Eine andere Möglichkeit, deine Stimme in der Beziehung zu schwächen, besteht darin, in deine private Zeit einzudringen. Freunde, die gerne managen, verbieten dir normalerweise gerne, sich Zeit für dich selbst zu nehmen.

Normalerweise denkt dein Partner, dass du keine Zeit mit ihm verbringen möchtest, also mag er es nicht, wenn du Zeit allein hast. Eigentlich braucht eigentlich jeder Zeit für sich.

4. Mangelnder Respekt vor Meinungen

Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihr Partner das Gespräch oft unterbricht oder Ihre Meinung überhaupt nicht berücksichtigt. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Ihr Partner Ihr Gespräch dominieren möchte.

Außerdem kannst du dich nicht erinnern, wann sie das letzte Mal eine Frage zu deiner Geschichte gestellt haben. Dies liegt daran, dass Ihr Partner gerne das Gesprächsthema zwischen Ihnen beiden bestimmt. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, wann Sie sich gestritten haben, ob Ihr Partner den Rat befolgt hat oder gar nicht auf ihn gehört hat.

5. Macht nicht selten Zweifel

Sie haben den Traum, Grafikdesigner zu werden, aber Ihr Partner wird Sie davon überzeugen, dass Ihre Qualitäten alles andere als gut sind. Oder Sie waren in der Vergangenheit sehr aufgeregt, im Ausland zu studieren, Ihr Freund hat den Traum tatsächlich zerstreut, indem er ihn davon überzeugt hat, dass Sie sich das nicht leisten können.

Die eingebettete Denkweise wird von einem Freund verursacht, der gerne verwaltet und Sie verunsichert. Dies ist eine Möglichkeit, dich mehr von ihnen abhängig zu machen, damit dein Freund der dominierende in der Beziehung wird.

Sollen wir diese Beziehung beenden?

Wenn wir in dieser Beziehung einfach das Steuer übernehmen und gemeinsam darüber sprechen könnten, könnte diese Beziehung gerettet werden. Wenn Sie jedoch die folgenden Dinge erleben, ist es möglicherweise an der Zeit, die Beziehung zu beenden.

1. Nicht du selbst sein

Zu oft eingerichtet, um gezwungen zu sein, sich zu ändern, um Ihrem Partner zu gefallen. Angefangen beim Kleidungsgeschmack, der sich drastisch verändert hat, weil er vom Freund kontrolliert wurde, bis hin zu einer Veränderung der Persönlichkeit, um unsicherer zu werden. Sei ehrlich zu dir selbst, magst du diese Version von dir?

Wir alle haben unsere eigenen Fehler und Schattenseiten. Wenn dieser kontrollierende Freund jedoch das Schlimmste in uns zum Vorschein bringt, wird es schwierig, diese Beziehung auf Dauer zu genießen.

2. Sich nicht geliebt fühlen

Der Vorteil einer Beziehung ist, sich geliebt zu fühlen. Es gibt Zeiten, in denen die Situation außer Kontrolle gerät und einen sehr traurig macht. Da sollen uns unsere Freunde unterstützen. Anstatt uns zu kritisieren und für das, was passiert ist, verantwortlich zu machen. Es ist an der Zeit, sie gehen zu lassen und jemanden zu finden, der unsere Stärken wirklich versteht.

Eine Beziehung zu beenden ist sehr schwer. Wenn Sie jedoch ehrlich sein und Ihr eigenes Glück an die erste Stelle setzen können, wäre das nicht ein großer Spaß? Die Last, die Ihr Freund getragen hat, kann losgelassen werden und Sie können ganz Sie selbst sein.