4 Quellen für kalorienarmes Protein zur Gewichtsreduktion

Viele Menschen wählen Lebensmittel, die reich an Proteinen und wenig Kalorien sind, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen. Protein ist nützlich, um den Stoffwechsel des Körpers zu erhöhen und Sie länger satt zu machen, sodass Protein eine obligatorische Nahrungsquelle in einer gesunden Ernährung ist.

Allerdings sollte das ausgewählte Protein auch kalorienarm sein. Kennen Sie dafür Quellen von kalorienarmen Proteinnahrungsmitteln zur Gewichtsreduktion.

Wie Protein beim Abnehmen hilft

Protein ist einer der wichtigsten Nährstoffe für die Erhaltung der Gesundheit. Protein spielt eine Rolle bei der Regulierung des Gewichts einer Person.

Grundsätzlich reguliert das Gehirn Hunger und Sättigung im Körper einer Person, einschließlich der Menge an Nahrung, die wir essen können. Das Gehirn signalisiert durch die Ausschüttung von Hormonen, die Hunger und Sättigung regulieren.

Wenn der Körper proteinreiche Lebensmittel zu sich nimmt, sinkt der Spiegel des Hormons Ghrelin im Körper. Diese Hormone signalisieren Hunger. Auf diese Weise kann Protein für ein längeres Sättigungsgefühl sorgen.

Für einen durchschnittlichen Erwachsenen, der täglich 2000 Kalorien zu sich nimmt, werden mindestens 50 bis 75 Gramm Protein benötigt. Der Kalorienbedarf und die Proteinaufnahme werden jedoch basierend auf Ihrem Alter, Ihrer Größe, Ihrem Gewicht, Ihrem Geschlecht und Ihrer körperlichen Aktivität bestimmt.

Kalorienarme Proteinquelle zur Gewichtsreduktion

Hier sind Protein-Nahrungsquellen, die helfen, Ihr Gewicht zu halten oder sogar zu verlieren.

1. Sojabohnen

Sojabohnen, eine der Quellen für kalorienarmes Protein aus Pflanzen, sind frei von Cholesterin und auch fettarm. Sojabohnen in der Nahrung haben einen gesundheitlichen Einfluss auf das Herz, indem sie den Blutdruck senken.

Sojabohnen enthalten Isoflavone, antioxidative Verbindungen, die in der Lage sind, den Blutzuckerspiegel und den Cholesterinspiegel des Körpers aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus enthalten Sojabohnen auch einen hohen Ballaststoff- und Proteingehalt, damit Sie länger satt bleiben.

Essen mit dem Spitznamen Superfood Es hat auch einen niedrigen glykämischen Index (GI), so dass es hilft, den Blutzucker zu halten, was Sie auch länger satt hält und Ihren Appetit unter Kontrolle hält. Natürlich kann Soja wirklich helfen, Ihr Idealgewicht zu halten.

Es gibt viele verarbeitete Sojabohnen, die eine Menüvariante zur Gewichtsreduktion sein können, wie Snackriegel mit Sojabohnen, Edamame, Tofu und Tempeh.

Denken Sie jedoch daran, dass es besser ist, den frittierten Garprozess zu vermeiden. Wählen Sie Sojabohnen, die gekocht oder geröstet werden, oder in Form eines Snackriegels. Auf diese Weise können Sie die Güte und optimale Ernährung ganzer Sojabohnen in Ihr Gewichtsmanagement-Programm und das Ihrer Familie erhalten.

2. Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt ist eine proteinreiche und kalorienarme Nahrungsquelle. Griechischer Joghurt ist in der Regel dickflüssig und cremig, da er viel Protein enthält. In 170 Gramm griechischem Joghurt enthalten Sie 15-20 Gramm Protein, im Vergleich zu normalem Joghurt, der nur 9 Gramm Protein enthält.

Der Verzehr von griechischem Joghurt in Kombination mit anderen proteinreichen Lebensmitteln kann den Stoffwechsel anregen und Kalorien im Körper verbrennen. Vergessen Sie jedoch nicht, andere faserige Kohlenhydrate und gesunde Fette in Ihren Körper aufzunehmen.

Daher kann der Körper auch in Ihrem Abnehmprogramm optimal ernährt werden. Alternativ zu Ihrem gesunden Menü können Sie auch Soja-Snackriegel mit griechischem Joghurt mischen.

3. Hähnchenbrust ohne Fett und Haut

Quelle: Gesunder kleiner Pfirsich

Sie können magere und hautlose Hähnchenbrust in der Ernährung wählen. Eine 100-Gramm-Portion gekochte Hähnchenbrust enthält mindestens 30 Gramm Protein. Das Protein in Hühnchen hilft auch beim Aufbau von Muskelmasse und stärkt die Knochen.

Das Essen von Hähnchenbrust kann zu einem längeren Sättigungsgefühl führen und verhindert so, dass Sie zu viel essen. Studium in Zeitschriften Fettleibigkeit die Erforschung einer kalorienarmen und proteinreichen Ernährung bei übergewichtigen Menschen kann ihren Appetit verbessern und kontrollieren.

4. Eiweiß

Quelle: Paleo-Frühstück

Der Verzehr von Eiern als Ganzes kann in der Tat gesund für Ihr Herz sein. Wenn Sie jedoch vorhaben, Gewicht zu verlieren, versuchen Sie, auf Eiweiß umzusteigen.

Eiweiß enthält 3 Gramm Protein (eine halbe Portion eines ganzen Eies) und 16 Kalorien (1/4 weniger als ein ganzes Ei). Beim Frühstück kann Eiweiß zu einem Omelett verarbeitet und dann mit serviert werden Baby Spinat , Zwiebeln und gewürfelte Paprika.

Das Idealgewicht kann also tatsächlich durch die Auswahl der richtigen Lebensmittel erreicht werden, nämlich eine hohe Proteinzufuhr. Sogar einige Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index tragen zur Aufrechterhaltung des Blutzuckers bei, sodass Sie Ihren Appetit und die Kalorienaufnahme für eine gesündere Gewichtsabnahme kontrollieren können.