Öffnen Sie die Flüssigmilchverpackung, können Sie sie noch trinken?

Sie können abgepackte Flüssigmilch konsumieren. Ist der Inhalt also immer sofort nach dem Öffnen leer oder geht Ihnen oft die angebrochene Milch nicht aus? Ist es sicher, angebrochene Milch zu trinken?

Die Haltbarkeit von verpackter Flüssigmilch

Es gibt verschiedene Milchsorten, die sich aus dem Verarbeitungsprozess unterscheiden, wie beispielsweise UHT-Milch und pasteurisierte Milch. Jeder ist anders. Milch mit der längsten Haltbarkeit ist UHT, gefolgt von pasteurisierter Milch und schließlich Rohmilch.

Die gute Nachricht ist, dass derzeit der größte Teil der abgepackten Milch verarbeitet wurde, also nicht mehr roh. Somit ist abgepackte Milch in der Regel haltbarer als Rohmilch, die ohne Sterilisation direkt von Kühen gemolken wird.

Bevor die Verpackung geöffnet wird, ist pasteurisierte Milch nach der Herstellung in der Regel 1-2 Wochen haltbar. Unterdessen kann UHT-Milch länger gelagert werden, wenn die Verpackung nicht geöffnet wurde, bis zu mehreren Monaten.

Angebrochene Milch sollte an einem kühlen Ort (idealerweise im Kühlschrank), vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und nicht feucht oder nass gelagert werden.

Kann ich angebrochene flüssige Milchreste trinken?

Vielleicht haben Sie eine Schachtel flüssige Kuhmilch gekauft und innerhalb einer Woche getrunken. Da es in großen Mengen erhältlich ist, können Sie es nicht sofort ausgeben.

Wenn Sie Kinder haben, kann Ihr Kind darum bitten, Milch in Flaschen zu trinken, aber es dann nicht austrinkt. Den Rest der Milch hebst du dann für heute Abend oder sogar morgen auf.

Nun, es ist sicher oder nicht, Milch, deren Verpackung geöffnet wurde, je nach Milchsorte und Lagerung zu konsumieren. Zumindest gibt es zwei Arten von verpackter Milch, die wie folgt unterschieden werden.

Pasteurisierte Milch

Pasteurisierte Milch wird so verarbeitet, dass sie frei von schlechten Bakterien und sicher für den Verzehr ist. Beim Öffnen der Verpackung wird die Milch jedoch wieder anfällig für Bakterien (Rekontamination). Vor allem, wenn die Milch nach dem Öffnen nicht sofort in den Kühlschrank gestellt wird.

Start Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde In den Vereinigten Staaten oder dem Äquivalent des indonesischen POM ist es besser, keine pasteurisierte Milch zu konsumieren, wenn sie je nach Lufttemperatur 1-2 Stunden außerhalb des Kühlschranks offen gelassen wurde.

Je heißer das Wetter und je heißer die Luft, desto kürzer ist die Haltbarkeit der geöffneten pasteurisierten Milch.

Angebrochene und im Kühlschrank gelagerte Milchverpackungen müssen trotzdem sofort verwendet werden. Lassen Sie es nicht tagelang, geschweige denn bis zu einer Woche. Der Nährwert von Milch, die offen ist und nicht sofort verzehrt wird, ist nicht mehr optimal.

UHT-Milch

Etwas anders als pasteurisierte Milch hat UHT-Milch eine längere Haltbarkeit. Nach dem Öffnen kann UHT-Milch bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Dauer ist noch unbedenklich für den Verzehr und die Ernährung bleibt erhalten.

Es ist jedoch dasselbe wie pasteurisierte Milch, wenn sie geöffnet und nicht sofort innerhalb von 1-2 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wurde, vermeiden Sie es, sie erneut zu konsumieren.

Was sind die Merkmale von abgestandener und trinkuntauglicher Milch?

Ein Ernährungsberater, Dr. Matthew Lantz Blaylock, Ph.D., sprach darüber, als er am Pacific Place, Jakarta, getroffen wurde. Seiner Meinung nach sollte Milch sofort getrunken und ausgegeben werden.

Darüber hinaus hat Dr. Matthew erklärte: "Offene flüssige Milch kann mit schlechten Bakterien kontaminiert sein, die Gas, sauren Geschmack oder Verfärbungen produzieren."

Die bakterielle Kontamination, sagte Dr. Matthew, der die Milch schal werden ließ und der Geschmack sich änderte. Milch, die nicht zum Trinken geeignet ist, macht Sie normalerweise aufgebläht, schmeckt sauer und sieht gelblich aus oder verdickt sich in der Textur.

DR. Matthew erklärte auch, dass Milch vielleicht noch trinkbar war, wenn die Veränderungen nicht zu offensichtlich waren, obwohl die Ernährung nicht so optimal war wie in frischer Form.

Jedoch Dr. Matthew warnt: Wenn Milch zu lange geöffnet und nicht gekühlt wurde oder Sie Zweifel an ihrer Qualität haben, sollten Sie sie am besten wegwerfen.