Verschiedene Möglichkeiten, stachelige Hitze bei heißem Wetter zu überwinden •

Hat Ihr Kind oder Sie schon einmal stachelige Hitze erlebt? Der Juckreiz oder gar der Schmerz macht sicher keinen Spaß, oder? Stachelige Hitze kann ein Problem sein, das häufig in tropischen Klimazonen wie Indonesien auftritt. Warum entsteht eigentlich stachelige Hitze? Was kann getan werden, um es zu überwinden?

Ursachen von stacheliger Hitze

Stachelige Hitze oder in medizinischen Begriffen bekannt als Milliardär Es kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftreten. Dieser Zustand tritt häufig in Gebieten mit heißem und feuchtem Wetter auf, in denen Menschen stark schwitzen können. Kribbelnde Hitze entsteht durch verstopfte Poren oder Schweißkanäle auf der Haut und verhindert so das Schwitzen. Das Tragen von Kleidung, die Schweiß auffängt, oder bestimmte dicke Hautcremes können ebenfalls prickelnde Hitze auslösen.

Kribbelnde Hitze kann auch in kühleren Umgebungen auftreten, wenn du Kleidung trägst oder mit Decken schläfst, die dich überhitzen. Babys sind in der Regel anfälliger für stachelige Hitze, da ihre Poren nicht vollständig entwickelt sind.

Symptome und Arten von stacheliger Hitze

Bei Erwachsenen tritt stachelige Hitze normalerweise auf der von Kleidung bedeckten Haut und in den Körperfalten auf. Bei Säuglingen findet man normalerweise stachelige Hitze an Hals, Schultern und Brust.

Arten von stacheliger Hitze können anhand der Tiefe des blockierten Kanals in der Haut klassifiziert werden. Die Symptome jedes Typs sind unterschiedlich.

  • Miliaria crystallina : ist die mildeste Art von stacheliger Hitze und wird durch die Verstopfung der Schweißkanäle in der obersten Hautschicht verursacht. Gekennzeichnet durch kleine Flecken, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und leicht brechen können.
  • Miliaria rubra : häufiger bei Erwachsenen als bei Kindern. In Form von roten Flecken und manchmal begleitet von einem stechenden Schmerz auf der betroffenen Haut. In einigen Fällen kann sich diese Art von stacheliger Hitze infizieren und sich mit Eiter füllen, daher wird sie als stachelige Hitze bezeichnet Miliaria pustulose .
  • Miliaria tief : ist der seltenste Typ. Bezüglich der inneren Hautschicht ( Dermis ). Diese Art von stacheliger Hitze kann wiederholt auftreten und chronisch werden. Tritt normalerweise bei Erwachsenen nach körperlicher Aktivität auf, die viel Schweiß produziert. Es erscheint auf der Haut in Form von größeren, hautähnlichen Flecken.

Welche stachelige Hitze sollte ich dem Arzt melden?

Kribbelnde Hitze verschwindet normalerweise von selbst, wenn du es vermeidest, deine Haut Hitze auszusetzen. Sie müssen jedoch möglicherweise Ihren Arzt konsultieren, wenn Ihre stacheligen Hitzesymptome mehrere Tage anhalten oder wenn sich Ihre Symptome verschlimmern. Achten Sie auch auf Anzeichen einer Infektion wie:

  • Schmerzen, die sich verschlimmern, Schwellungen, Rötungen oder Brennen auf der Haut mit stacheliger Hitze.
  • Ausfluss von Eiter aus der Stelle der stacheligen Hitze.
  • Die Lymphknoten im Nacken, Hals oder Genitalien schwellen an.
  • Fieber oder Schüttelfrost.

Wie behandelt und behandelt man stachelige Hitze

Für milde stachelige Hitze musst du nur Hitze vermeiden, um deine stachelige Hitze zu heilen. Bei stärkerer stacheliger Hitze benötigen Sie jedoch möglicherweise eine Salbe, die Sie auf Ihre Haut auftragen können. Einige der Optionen, die Sie verwenden können, umfassen:

  • Galmeilotion: zur Linderung von Juckreiz.
  • Wasserfreies Lanolin : um eine Verstopfung der Schweißkanäle zu verhindern und die Entstehung neuer stacheliger Hitze zu verhindern.
  • Topische Steroide: für schwere Fälle.

Neben Medikamenten können Sie auch diese einfachen Dinge tun:

  • Tragen Sie bei heißem Wetter lockere Kleidung aus kühlem und leicht absorbierendem Schweiß.
  • Verbringen Sie Ihre Zeit so oft wie möglich in einem klimatisierten Raum.
  • Nimm eine kalte Dusche und feuchtigkeitsspendende Seife und lasse deinen Körper dann von selbst trocknen, ohne ein Handtuch zu benutzen.
  • Verwenden Sie ein Galmei-Ionen-Los oder eine kalte Kompresse, um Juckreiz und Reizungen der Haut zu lindern.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Cremes und Salben, die Mineralöl enthalten oder Petroleum . Dieser Ölgehalt kann die Schweißkanäle weiter verstopfen.