Möglichkeiten, viel zu essen, aber trotzdem nicht fett zu sein |

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne essen, scheint es schwierig zu sein, ein Idealgewicht zu halten, aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist. Die gute Nachricht, es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie viel essen können, aber nicht fett. Sehen Sie sich hier die Tipps an!

Wie man viel isst, aber nicht fett

Wer möchte nicht einen idealen Körper haben? Dies kann natürlich durch die Beibehaltung der Futterportion erreicht werden. Für kulinarische Enthusiasten kann es jedoch schwierig sein, die Portionen zu reduzieren.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, um noch viel zu essen, aber trotzdem dünn auszusehen. Hier sind einige Tipps.

1. Trainiere regelmäßig

Das Essen großer Portionen, aber nicht begleitet von ausreichender körperlicher Aktivität, kann eine der Ursachen für eine Gewichtszunahme sein.

Die Anzahl der Kalorien, die in den Körper gelangen, wird aus dem Gleichgewicht geraten, da sie nicht durch das Training verbrannt wird.

Als Ergebnis kann viel Essen den Körper verfetten, wenn die Energie nicht verbrannt oder effektiv genutzt wird.

Wenn Sie gerne naschen und kalorienreiche Lebensmittel essen, ohne sich zu bewegen, kann dies natürlich eine Gewichtszunahme auslösen.

Aus diesem Grund können Sie immer noch viel, aber nicht fett essen, indem Sie regelmäßig Sport treiben.

Versuchen Sie, mindestens 150 Minuten pro Woche moderater Intensität zu trainieren, um Ihr Gewicht zu halten.

Eine Reihe von Arten von Übungen mittlerer Intensität, die Sie ausprobieren können, sind:

  • schnell gehen,
  • Reinigung des Hauses (fegen, wischen oder gärtnern),
  • aktiv mit Kindern spielen oder
  • Fahrrad.

Regelmäßige Bewegung ist nicht nur gut für die Aufrechterhaltung des Gewichts, sondern auch für diejenigen unter Ihnen, die abnehmen möchten.

2. Achten Sie auf die Lebensmittelauswahl

Neben dem Training besteht eine weitere Möglichkeit, viel zu essen, aber nicht dick zu werden, darin, auf die Auswahl der Lebensmittel zu achten, die Sie essen.

Versuchen Sie, Fast Food einzuschränken (Junk-Food), was für den Körper sicher nicht gesund ist.

Statt zu konsumieren Junk-FoodSie können nahrhaftere Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Nüsse wählen.

Versuchen Sie bei Bedarf, die Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Protein- und Ballaststoffgehalt zu erhöhen.

Im Vergleich zu Kohlenhydraten und Fetten bieten Proteine ​​und Ballaststoffe ein längeres Sättigungsgefühl und verhindern, dass Sie zu viel essen.

Einige gesunde Lebensmittel, die in Maßen verzehrt werden können und nicht dick machen, sind:

  • gekochte Kartoffel,
  • Ei,
  • Haferflocken,
  • Suppe,
  • Orange,
  • Apfel, Dan
  • Banane.

3. Gesunde Essgewohnheiten leben

Tatsächlich können Sie immer noch viel essen, aber nicht fett werden, solange Sie gesunde Essgewohnheiten befolgen. Irgendetwas?

Essen, wenn der Magen Hunger hat

Eine der Essgewohnheiten, um weiterhin viel zu essen, aber nicht fett zu werden, ist, auf nüchternen Magen und zur richtigen Zeit zu essen.

Versuchen Sie, keine Mahlzeiten auszulassen, da der Körper dadurch nach übermäßiger Nahrungsaufnahme lechzt. Übermäßiges Essen macht es dem Körper schwer, Kalorien zu verbrennen.

Keine Eile und Ruhe bewahren

Eine andere Möglichkeit, viel zu essen, aber nicht fett zu werden, besteht darin, beim Essen nicht zu hetzen und ruhig zu bleiben.

Essen in Eile kann Sie tatsächlich dazu bringen, zu viel zu essen, weil das Gehirn nicht genug Zeit hat, um Signale des Sättigungsgefühls zu empfangen.

In der Zwischenzeit kann eine ruhige und langsame Nahrungsaufnahme die aufgenommene Nahrungsmenge reduzieren. Der Grund dafür ist, dass das Gehirn Sättigungssignale effektiver empfangen kann.

Auf diese Weise werden Sie sich schneller satt und zufriedener fühlen und müssen sich keine Sorgen um eine Gewichtszunahme machen.

4. Viel Wasser trinken

Der Wunsch, schlank zu bleiben, der im Gegensatz zur Vorliebe zum Essen steht, muss eigentlich durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ausgeglichen werden.

Wasser zu trinken kann aus mehreren Gründen helfen, das Gewicht zu halten.

Erstens kann Wasser das Sättigungsgefühl steigern und Ihnen helfen, Ihre Kalorienaufnahme unter Kontrolle zu halten.

Zweitens kann diese andere Art, viel zu essen, aber nicht fett zu sein, die Anzahl der Kalorien erhöhen, die im Laufe des Tages verbrannt werden.

Deshalb ist das Trinken von Wasser wichtig für eine Ernährung, die ein gesundes Gewicht hält.

5. Holen Sie sich genug Schlaf

Wussten Sie, dass ausreichend Schlaf der Schlüssel zur Aufrechterhaltung eines idealen Körpergewichts ist?

Menschen mit Schlafmangel haben ein Risiko für Gewichtszunahme und Fettleibigkeit.

Schlafmangel kann den Spiegel des Hormons Ghrelin erhöhen, ein Hormon, das den Appetit steigern kann. Unterdessen sind die Spiegel des Hormons Leptin, das ein Völlegefühl auslöst, niedriger.

Dies bedeutet, dass zu wenig Schlaf Ihren Hunger und Appetit erhöht und Sie dazu bringt, mehr zu essen.

Versuchen Sie daher, einen guten Schlaf zu haben, um weiterhin viel zu essen und trotzdem dünn auszusehen.

Grundsätzlich ist eine ausgewogene Ernährung mit ausreichender körperlicher Aktivität wichtig, um ein ideales Körpergewicht zu halten.

Dieses Prinzip der gesunden Lebensweise ist sehr wichtig, wenn Sie gerne viel essen, aber trotzdem dünn aussehen möchten.

Wenn Sie weitere Fragen haben, besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um die richtige Lösung für Sie zu finden.