Weißwassergehalt, sind Kalorien drin?

Nicht nur um den Durst zu stillen, müssen Sie schon oft den Rat gehört haben, beim Trinkwasser fleißig zu sein, denn dahinter stecken verschiedene gute Vorteile. Haben Sie sich jedoch schon einmal über den Wassergehalt gewundert? Es wird gesagt, dass Wasser beim Abnehmen helfen kann, da es Kalorien im Körper reduziert. Tatsächlich enthält Wasser sowieso Kalorien oder nicht?

Hat Wasser Kalorien?

Bevor Sie die Antwort herausfinden, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst den Wassergehalt kennen. Ausgehend von der Seite „Very Well Fit“ enthält ein Glas Wasser im Allgemeinen keine Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Cholesterin, Ballaststoffe, Zucker und Vitamine.

Mit anderen Worten, der Wassergehalt, den Sie jeden Tag trinken, hat keine oder keine Kalorien. Trotzdem enthält manches Wasser manchmal bestimmte Arten von Mineralien wie Fluorid, Eisen, Kalium und Natrium, natürlich in geringen Dosen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Mineralien nicht immer in jedem Wasser enthalten sind, das Sie trinken. Die Quelle und Art des Trinkwassers bestimmen den Wassergehalt. Da reines Wasser keine Kalorien enthält, also überhaupt keine Kalorien, bedeutet dies, dass das Trinken von viel Wasser sicherlich nicht zu einer Gewichtszunahme führt.

Auf der anderen Seite kann das Trinken großer Mengen Wasser tatsächlich viele Kalorien im Körper verbrennen. Dies wird durch eine Studie der Obesity Society belegt, dass fettleibige Frauen und Übergewicht Diejenigen, die 12 Monate lang mehr als 1 Liter Wasser pro Tag tranken, neigten dazu, Gewicht zu verlieren.

Interessanterweise nahmen alle diese Frauen keine besonderen Veränderungen im Lebensstil vor, außer indem sie jeden Tag mehr Wasser tranken.

Anscheinend ist dies die Gefahr, wenn man nicht genug Wasser trinkt

Wussten Sie, dass etwa 60 Prozent des menschlichen Körpers aus Wasser bestehen? Ja, Wasser ist ein wichtiges Element, das nützlich ist, um die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten, das Blutvolumen aufrechtzuerhalten, Nährstoffe durch den Körper zu zirkulieren und so weiter.

Aus diesem Grund kann es zu einer Dehydrierung oder Dehydrierung kommen, wenn Sie nicht genug Wasser trinken. Dieser Zustand wird zweifellos die Funktion aller Organe des Körpers einschließlich des Gehirns stören. Es fällt Ihnen auch schwer, sich zu konzentrieren und klar zu denken. Also, stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser trinken, OK!