5 Vorteile von roten Kartoffeln für die Gesundheit |

Es gibt viele verschiedene Kartoffelsorten. Eine davon, die Sie nicht verpassen sollten, sind rote Kartoffeln. Rote Kartoffeln sind den Vorteilen gewöhnlicher Kartoffeln nicht unterlegen und haben einen außergewöhnlichen Nährwert und gesundheitliche Eigenschaften.

Nährwert von roten Kartoffeln

Rote Kartoffeln sind Kartoffeln mit einer markanten roten Schale mit weißem Knollenfleisch. Die Größen variieren, aber rote Kartoffeln sind normalerweise kleiner als die gewöhnlichen braunschaligen Kartoffeln.

Wissenschaftlicher Name Kartoffel Solanum tuberosum Es hat eine feuchte und weiche Textur. Aufgrund des natürlichen Zuckergehalts schmeckt es etwas süßlich. Nach dem Kochen wird die Textur weicher wie Wachs.

Es ist kein Geheimnis, dass Kartoffeln eine gute Kohlenhydratquelle sind. Dieses vielseitige Lebensmittel enthält außerdem die Vitamine und Mineralstoffe, die Ihr Körper für seine Funktion benötigt.

Unten ist der Nährwert einer mittelgroßen roten Kartoffel.

  • Energie: 150 kcal
  • Gesamtkohlenhydrate: 34 Gramm
  • Eiweiß: 4 Gramm
  • Gesamtfett: 0,3 Gramm
  • Ballaststoffe: 3,6 Gramm
  • Natrium: 38,3 Milligramm
  • Kalium: 969 Milligramm
  • Vitamin C: 30% Nährstoffadäquanzrate (RDA)
  • Vitamin B6: 20% RDA
  • Magnesium: 11% RDA
  • Eisen: 8% RDA
  • Kalzium: 2% RDA

Der Nährwert von roten Kartoffeln kann je nach Kartoffelsorte und Zubereitungsart variieren. Denken Sie auch daran, dass das Schälen der Kartoffelschalen die meisten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien aus der Knolle entfernen kann.

Gesundheitliche Vorteile von roten Kartoffeln

Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt, die Sie durch den Verzehr von roten Kartoffeln erzielen können.

1. Senkung des Blutdrucks

Wenn Sie nach einer natürlichen Möglichkeit suchen, Ihren Blutdruck zu senken, versuchen Sie es mit roten Kartoffeln. Eine mittelgroße rote Kartoffel enthält fast ein Milligramm Kalium oder etwa 20 % der RDA eines Erwachsenen.

Eine der Ursachen für Bluthochdruck ist der Verzehr von natriumreichen Lebensmitteln. Kalium in roten Kartoffeln kann den Natriumspiegel in Ihrem Körper ausgleichen, sodass der Blutdruck allmählich auf ein gesünderes Niveau sinkt.

2. Reduzieren Sie das Risiko einer Anämie

Rote Kartoffeln haben große Vorteile für Menschen, die zu Anämie neigen. Der Grund dafür ist, dass diese winzige Kartoffel etwa 1,2 Milligramm Eisen enthält, die Ihren täglichen Bedarf decken können.

Der Körper braucht Eisen, um Hämoglobin zu bilden, das Protein in den roten Blutkörperchen, das Sauerstoff bindet. Wenn dem Körper Eisen fehlt, fehlt den roten Blutkörperchen auch das Hämoglobin, sodass Sie ein Anämierisiko haben.

3. Helfen Sie beim Abnehmen

Es gibt einen bestimmten Grund, warum Kartoffeln bei vielen Diäten beliebt sind. Kartoffeln, einschließlich roter Kartoffeln, sind ballaststoffreiche Lebensmittel, die sättigen. Eine rote Kartoffel kann sogar 10 % Ihres täglichen Bedarfs decken.

Ballaststoffe in der Nahrung halten Sie länger satt, sodass Sie nicht in Versuchung geraten, zu viel zu essen. Im Einklang mit den Forschungsergebnissen in Zeitschrift des American College of Nutrition , hat dies das Potenzial, Ihr Gewicht zu verlieren.

4. Hilft freie Radikale zu bekämpfen

Es stellt sich heraus, dass der Verzehr von roten Kartoffeln einige unerwartete Vorteile bietet, zum Beispiel die Bekämpfung freier Radikale. Freie Radikale sind Stoffe aus den natürlichen Prozessen des Körpers und der Umwelt, die Körperzellen schädigen und das Krankheitsrisiko erhöhen können.

Dieser Vorteil ergibt sich aus dem Gehalt an Vitamin C, Flavonoidverbindungen und Phenolsäuren in roten Kartoffeln. Wie eine starke Festung helfen diese verschiedenen Antioxidantien, die Körperzellen vor Schäden und Entzündungen durch freie Radikale zu schützen.

5. Hilft, den Blutzucker zu kontrollieren

Kartoffeln enthalten eine Art von Ballaststoffen, die als resistente Stärke bezeichnet werden. Ihr Körper kann diese Faser nicht richtig verdauen. Stattdessen wandert resistente Stärke in den Darm, um Nahrung für nützliche Bakterien zu werden.

Resistente Stärke kann auch die Insulinresistenz reduzieren. Dies ist ein Zustand, wenn die Körperzellen nicht richtig auf das Hormon Insulin reagieren, so dass es für den Blutzucker schwierig ist, zu sinken. Durch die Verringerung der Insulinresistenz verringern Sie auch Ihr Diabetesrisiko.

Wie Kartoffeln im Allgemeinen haben auch rote Kartoffeln viele gesundheitliche Vorteile. Diese Lebensmittel enthalten komplexe Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, die den Körper vor dem Risiko verschiedener Krankheiten schützen.

Um die Vorteile zu nutzen, müssen Sie Ihrem Tagesmenü nur rote Kartoffeln hinzufügen. Sie können es in Kartoffelpüree, Gemüsesuppe oder jedes andere Gericht verwandeln, das Sie mögen.