6 Vorteile von Soursop für schwangere Frauen, einer davon überwindet Übelkeit

Auf die Nahrungsaufnahme während der Schwangerschaft zu achten, ist etwas, das Sie nicht verpassen sollten. Eine davon ist, nährstoffreiche Früchte zu wählen, damit sie für Sie und das Baby im Mutterleib von Vorteil sind. Von den verschiedenen Obstsorten können Sie auch Soursop-Früchte essen. Was sind die Vorteile von Soursop-Frucht für schwangere Frauen? Sehen Sie sich die vollständige Erklärung an.

Der Nährwert von Soursop-Frucht für Schwangere

Sauerampfer, Soursop, oder Annona muricata ist möglicherweise nicht Ihre erste Wahl beim Verzehr von Obst während der Schwangerschaft.

Tatsächlich ist Soursop wegen seiner unterschiedlichen Textur und der Erfrischung des Körpers sehr beliebt. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Nährstoffen, die für Ihre Gesundheit von Vorteil sind.

Das Folgende ist der Nährwert und die Ernährung von Soursop-Früchten für schwangere Frauen, und zwar wie folgt.

  • Kalorien: 65
  • Wasser: 81,7 gr
  • Faser 3,2 g
  • Kalzium: 14 mg
  • Natrium: 14 mg
  • Phosphor: 27 mg
  • Kalium: 289,9 mg
  • Folat: 14 mcg
  • Beta-Carotin: 10 µg
  • Vitamin C: 20 mg
  • Vitamin B2: 0,08 mg

Verschiedene Vorteile von Soursop für Schwangere

Der Verzehr von nährstoff- und nährstoffreichen Lebensmitteln während der Schwangerschaft kann dem Baby helfen, richtig zu wachsen und sich zu entwickeln.

Laut dem National Health Service kann der Verzehr von Obst und Gemüse, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, schwangeren Frauen helfen, eine ausgewogene Ernährung zu erreichen.

Ebenso mit Soursop-Frucht, die eine Textur hat cremig und ein nicht weniger erfrischender Geschmack mit Orangen, Ananas oder Erdbeeren.

Hier sind die Vorteile von Soursop-Frucht für schwangere Frauen, die man sich leider entgehen lassen sollte.

1. Übelkeit überwinden

Übelkeit oder morgendliche Übelkeit ist eine häufige Erkrankung bei schwangeren Frauen im ersten Trimester. Die Ursachen sind hormonelle Ungleichgewichte, empfindlicher Geruch, zu Nährstoffmangel.

Wenn möglich, können Mütter Soursop konsumieren, um Übelkeit zu überwinden. Der Ballaststoffgehalt in Sauerkrautfrüchten ist nützlich, um die Produktion von Magensäure bei schwangeren Frauen zu reduzieren.

Dann gibt es auch Zutaten wie Natrium und Kalium. Zitat aus der Mayo Clinic, diese beiden Inhaltsstoffe sind nützlich, um die Flüssigkeitsaufnahme aufrechtzuerhalten, die aufgrund von Übelkeit und Erbrechen, die zu Dehydration führen können, verloren geht.

2. Glätten Sie das Verdauungssystem

Verstopfung während der Schwangerschaft ist aufgrund hormoneller Veränderungen, einer vergrößerten Gebärmutter und einer mangelnden Ballaststoffzufuhr recht häufig.

Der Gehalt an Wasser und Ballaststoffen in Sauerkrautfrüchten ist auch nützlich, um einen schwierigen Stuhlgang zu überwinden, da er das Verdauungssystem von schwangeren Frauen in Gang setzen kann.

Sie müssen auch die Flüssigkeitsaufnahme aufrechterhalten, um die Fähigkeit der Ballaststoffe zu erhöhen, blockierten Stuhl aufzuweichen.

Es gibt auch entzündungshemmende Komponenten in Sauerkraut wie Alkaloide und Chinolone, um Parasiten und Reizungen im Magen zu reduzieren.

3. Aufrechterhaltung des Blutzuckergleichgewichts

Wenn Sie während der Schwangerschaft an Schwangerschaftsdiabetes leiden, benötigt die Mutter Nahrungsmittel, die helfen können, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Soursop-Frucht bei schwangeren Frauen ist nützlich, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren und zu senken. Es besteht die Möglichkeit, den Zuckerspiegel um bis zu 75% zu senken.

Die Vorteile von Soursop für schwangere Frauen müssen jedoch noch am Menschen erforscht werden.

4. Stress reduzieren

Eine Schwangerschaft kann verschiedene Stimmungsschwankungen wie Glücksgefühle, Angstzustände und Stress verursachen. Kein Grund zur Sorge, denn dies ist eine normale Beschwerde einer schwangeren Frau.

Vermeiden Sie stattdessen übermäßige Angst und Stress, da dies negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat. Eine Möglichkeit, es zu reduzieren, besteht darin, sich auszuruhen und gesunde Lebensmittel zu essen.

Ein weiterer Vorteil von Soursop-Frucht für schwangere Frauen ist die Linderung von Angstzuständen. Dies steht im Einklang mit der Forschung mit dem Titel Charakterisierung von anxiolytischen Verbindungen aus Annona muricata-Blattextrakt.

Die Studie erklärt, dass Sauerkrautfrüchte entzündungshemmende Eigenschaften haben, um Angstzustände zu lindern.

5. Erhalten Sie die Gesundheit der Gebärmutter

Antioxidantien haben den Vorteil der Entgiftung sowie der Vorbeugung chronischer Erkrankungen, auch bei Schwangeren.

Nicht nur Antioxidantien, sondern auch Vitamin C ist in der Soursop-Frucht enthalten, das auch nützlich ist, um das Immunsystem zu stärken und dem Körper von schwangeren Frauen bei der Eisenaufnahme zu helfen.

Anscheinend enthält Sauerkraut auch Folsäure, die auch während der Schwangerschaft wichtig ist. Dies liegt daran, dass Folsäure für die Aufrechterhaltung der fetalen Entwicklung nützlich ist.

Ein weiterer Vorteil von Folsäure besteht darin, Geburtsfehler und Fehlgeburten zu verhindern.

6. Hilft Krämpfe zu reduzieren

Eine weitere Beschwerde, die schwangere Frauen normalerweise verspüren, sind Müdigkeit und Krämpfe in einigen Körperbereichen. Versuchen Sie nicht nur genug Ruhe zu haben, sondern achten Sie auf die Aufnahme von kaliumhaltigen Lebensmitteln.

Kalium ist ein Mineralstoff, der eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts spielt und den Muskeln hilft, sich richtig zusammenzuziehen.

Anscheinend hat die Sauerkrautfrucht einen ausreichend hohen Kaliumgehalt, sodass Sie sie verwenden können, um Krämpfe während der Schwangerschaft zu reduzieren.