Wie kann man Panda-Augen bei Kindern loswerden?

Altern, Stress, Müdigkeit und Schlafmangel sind die Hauptursachen für Panda-Augen bei Erwachsenen. Tatsächlich können aber auch kleine Kinder dunkle Tränensäcke unter den Augen haben. Können Pandaaugen bei Kindern entfernt werden?

Warum haben kleine Kinder schwarze Tränensäcke?

Die Ursachen für Panda-Augen bei Kindern können sich geringfügig von denen bei Erwachsenen unterscheiden. Bei den meisten muss man nicht aufpassen, aber vielleicht können einige ein Zeichen für ein gesundheitliches Problem sein, das von einem Arzt untersucht werden muss.

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes können auftreten durch:

  • Genetische Faktoren (Vererbung)
  • Allergische Reaktion
  • Verstopfte Nase
  • Ermüdung
  • Übermäßige Sonneneinstrahlung
  • Eisenmangel (Anämie)
  • Dehydration
  • Das natürliche Farbpigment der Haut wird nicht gleichmäßig verteilt
  • Hauterkrankungen wie Ekzeme und Kontaktdermatitis
  • Neuroblastom (eine Krebsart, die in Nervenzellen auftritt, die sich noch nicht vollständig entwickelt haben)

Wie man Pandaaugen bei Kindern loswird

Wie man Tränensäcke bei Kindern entfernt, muss auf der Ursache basieren. Wenn es durch Allergien verursacht wird, halten Sie das Kind sofort vom Allergieauslöser fern und geben Sie Allergiemedikamente zu trinken, um die Symptome zu lindern. Wenn Panda-Augen bei Kindern aufgrund von Eisenmangel auftreten, sind eisenreiche Lebensmittel die Lösung.

Nun, wenn die Ursache eine verstopfte Nase aufgrund einer Erkältung ist, kann dieser Zustand die Blutgefäße um Nase und Augen anschwellen lassen, wodurch die Hautfarbe unter den Augen des Kindes dunkler erscheint. Bitten Sie Ihr Kind, mit warmem Salzwasser zu gurgeln oder heißen Dampf einzuatmen, um das Atmen zu erleichtern. Oder geben Sie abschwellende Medikamente gegen Erkältungen, die Sie in der Apotheke kaufen können, ohne ein Rezept einlösen zu müssen.

Anders sieht es aus, wenn Ihr Kind ein Ekzem im Gesicht hat. Der Juckreiz kann dazu führen, dass sich das Kind weiterhin die Augen reibt, so dass sich dunkle Ringe bilden. Tragen Sie eine verschreibungspflichtige Kortikosteroid-Creme/-Salbe auf, um den Juckreiz aufgrund von Ekzemen zu lindern. Vermeiden Sie Seifen oder Shampoos mit Chemikalien, die die Haut noch mehr reizen können.

Wenn Ihr Kind oft draußen spielt, wird die Haut durch die Sonneneinstrahlung dunkler. Auch im Augenbereich können Veränderungen der Hautfarbe auftreten. Es gibt wirklich keinen speziellen Weg, es zu lösen. Die dunkle Farbe unter den Augen Ihres Kindes verschwindet mit der Zeit von selbst. Verkürzen Sie jedoch vorübergehend die Zeit zum Spielen außerhalb des Hauses, um direkte Sonneneinstrahlung auf das Gesicht des Kindes zu vermeiden. Tragen Sie Sonnencreme auf und tragen Sie einen Hut, wenn das Kind nach draußen geht.

Beaufsichtigen Sie Ihr Kind in den nächsten Tagen weiterhin. Konsultieren Sie den Arzt Ihres Kindes, wenn die Tränensäcke des Kindes nicht verschwinden. Allerdings kann man wirklich nicht viel tun, wenn Panda-Augen bei Kindern durch genetische Einflüsse, auch bekannt als Vererbung, gebildet werden.

Wann sollten Sie sofort zum Arzt gehen?

Wenn die Tränensäcke Ihres Kindes größer werden und auch die Farbe dunkler wird, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Gehen Sie auch zum Arzt, wenn Ihr Kind nachts plötzlich schnarcht, häufiger durch den Mund als durch die Nase atmet, eine verstopfte Nase hat und Anzeichen einer ungewöhnlichen Reizung im Gesicht auftreten.

Schwindel, nachdem Sie Eltern geworden sind?

Treten Sie der Elterngemeinschaft bei und finden Sie Geschichten von anderen Eltern. Du bist nicht alleine!

‌ ‌