Auswahl an pflanzlichen Arzneimitteln gegen Magenkrebs (Magenkrebs) -

Krebs, der den Magen oder die Magenschleimhaut angreift, kann mit üblichen Krebsbehandlungen wie Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie behandelt werden. Zusätzlich zu diesen Behandlungen gibt es auch diejenigen, die traditionelle Behandlungen anwenden, indem sie pflanzliche Arzneimittel einnehmen, um die Symptome von Magenkrebs (Magenkrebs) zu lindern. Was sind das für Medikamente?

Pflanzliche Arzneimittel gegen Magen-(Magen-)Krebs

Bis heute forschen die Forscher weiterhin eingehender an dem Potenzial verschiedener natürlicher Pflanzen als Medikamente zur Heilung von Magenkrebs. Es ist bekannt, dass mehrere Arten von Pflanzen und Gewürzen ein Potenzial als traditionelle Medizin bei Magenkrebs haben, darunter:

1. Schwarzer Tee (Schwarzer Tee)

Eine der Pflanzen, von denen bekannt ist, dass sie als pflanzliches Arzneimittel gegen Magen-(Magen-)Krebs eingesetzt werden können, ist schwarzer Tee. Basierend auf Studien, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurden Lebensmittelwissenschaft und menschliches Wohlbefinden, Polyphenole wie Theaflavine und Katechine haben das Potenzial als Verbindungen zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Krebsarten.

Diese tierexperimentelle Studie zeigte die krebshemmende Wirkung von schwarzem Tee, nämlich die Aktivierung der apoptotischen Signale und die Hemmung des Wachstums. Apoptose ist der programmierte Zelltod.

Sie müssen wissen, dass die Ursache von Krebs das Auftreten von abnormalen Zellen im Körper ist. Die betroffenen Zellen sterben nicht ab, was zu einer Ansammlung führt, die den Tumor schließlich vergrößert.

Nun, Schwarztee-Verbindungen, die das Potenzial haben, die Apoptose zu stimulieren, werden Zellen zum Absterben programmiert. Dies kann verhindern, dass der Tumor größer wird und möglicherweise seine Ausbreitung behindern.

Darüber hinaus können Schwarztee-Verbindungen auch die Bildung von Geschwüren im Magen und in der Magenschleimhaut verhindern. Indirekt kann dieser Effekt die Risikofaktoren für Magenkrebs reduzieren.

2. Gerste (Gerste)

Quelle: Peak Sherpa

Das nächste pflanzliche Arzneimittel, dem positive Eigenschaften bei Magen-(Magen-)Krebs nachgesagt werden, ist Gerste oder auch bekannt als gerade noch.

Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2018 Hindu- erwähnt, dass das Risiko von Magenkrebs (Magenkrebs) bei Europäern durch den Verzehr vieler flavonoidreicher Lebensmittel, darunter grüne Gerste, erhöht wird.

Die Wirkung von Gerste auf Krebs hört hier nicht auf. Extrakte aus Gerste können in tierexperimentellen Studien Apoptose (Zelltod) auslösen und das Immunsystem stärken. Vor diesem Hintergrund kann sich der Verzehr von Gerste in der Krebsdiät positiv auf Krebspatienten auswirken. Dieser Effekt bedarf jedoch weiterer Forschung.

3. Knoblauch

Die Ursache von Magenkrebs (Magenkrebs) ist nicht sicher bekannt. Forscher haben jedoch verschiedene Dinge gefunden, die das Risiko erhöhen können, darunter eine Infektion mit den H. pylori-Bakterien. Diese Bakterien leben im Magen und wenn sie sich unkontrolliert vermehren, verursachen sie Wunden, die abnormale Zellen um sie herum auslösen können.

Eine Hypothese von Journal Watch erwähnt die Möglichkeit, dass Knoblauch ein pflanzliches Arzneimittel gegen Magenkrebs ist. Dies liegt daran, dass es etwas mit dem Potenzial von Allium zu tun hat, die Entwicklung von H. pylori-Bakterien zu unterdrücken.

Bis jetzt wird jedoch noch weiter geforscht, da die Ergebnisse unterschiedliche Auswirkungen zeigen.

6. Gemüse und Obst

Gemüse und Obst mit Potenzial als natürliche Heilmittel gegen Magenkrebs, insbesondere solche, die Riboflavin und Carotinoidverbindungen enthalten.

Nach tierexperimentellen Beobachtungen kann die Gabe von Riboflavin zusammen mit dem Wirkstoff Cisplatin die Nebenwirkungen von Zellschädigungen an Nieren und Leber reduzieren. Nun wird die Wirksamkeit von Riboflavin in Verbindung mit Chemotherapeutika gegen Krebszellen getestet.

Neben Riboflavin gibt es auch Carotinoidverbindungen, die als pflanzliche Arzneimittel bei Magenkrebs und anderen Krebsarten wirksam sind.

Es ist bekannt, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Anteil an Carotinoiden in der Nahrung das Risiko für Magenkrebs oder Magenschleimhautkrebs verringert. Besonders bei Menschen, die rauchen und eine H. pylori-Infektion haben.

Was Sie vor der Anwendung von pflanzlichen Heilmitteln gegen Magenkrebs (Magenkrebs) beachten sollten

Obwohl die oben genannten Extrakte, Gewürze und Pflanzen Potenzial als traditionelle Medizin gegen Magenkrebs haben, weist die Forschung noch viele Mängel auf.

Die Forschung muss ihre Wirkung auf den Menschen unter Berücksichtigung anderer Faktoren wie Alter, allgemeiner Gesundheitszustand, Dosierung und Lebensstil der Teilnehmer belegen.

Wenn Sie sich für dieses pflanzliche Heilmittel gegen Magenkrebs interessieren, wenden Sie sich daher zuerst an Ihren Arzt. Die Anwendung dieser traditionellen Arzneimittel muss von einem Arzt überwacht werden, um die Hauptbehandlung von Magenkrebs (Magenkrebs) nicht zu beeinträchtigen.